PERRY RHODAN erhält einen »Bauer Redaktionsaward« Die Serie wurde als »bestes digitales Produkt« ausgezeichnet

4. April 2013

Am 27. März 2013 vergab die Bauer Media Group zum zweiten Mal die Bauer Redaktionsawards. Zum ersten Mal war dabei PERRY RHODAN nominiert – und erhielt prompt einen Preis.

»Im vergangenen Jahr konnten unsere Medien außergewöhnliche Erfolge erzielen. Darauf sind wir stolz«, erklärte Verlegerin Yvonne Bauer bei der Preisverleihung. »Unsere Redaktionsteams stehen für Innovationskraft und ein besonderes Gespür für Trends und Zielgruppen. Mit den Bauer Redaktionsawards würdigen wir die herausragenden Leistungen, die unsere Teams erbringen und die klugen und kreativen Köpfe, die dahinter stehen.«

Die Bauer Redaktionsawards wurden in zehn Kategorien vergeben. Die Jury, bestehend aus Verlegerin Yvonne Bauer, der Konzerngeschäftsleitung sowie Chefredakteuren der Bauer Media Group, freute sich über das enorme Interesse an der Auszeichnung und sichtete zahlreiche Bewerbungen.

Mehr als 350 Gäste nahmen an der Veranstaltung in der 23. Etage des Emporio Towers über den Dächern Hamburgs teil. Durch den offiziellen Teil des Abends führte Sat.1-Sportmoderatorin Andrea Kaiser. DJ Noah Becker sorgte bei der anschließenden Aftershow-Party für die musikalische Unterhaltung.

In der Kategorie »Beste Zeitschrift« ging der Preis an »TV Movie«. Das Team wurde für »seine immense Film- und Fernsehkompetenz auf höchstem Niveau« ausgezeichnet.

Als »Beste Neueinführung« wurde »Closer« gewertet. Zitat aus der Jury-Begründung: »Das Peoplemagazin unter Leitung von Tom Junkersdorf ist der mit Abstand erfolgreichste Zeitschriften-Launch 2012 und konnte mit seiner einzigartigen Mischung aus Stars, Real Life und Ratgeber mehr als 150.000 Käufer überzeugen.«

In der Kategorie »Cover of the Year« wurde »Shape« ausgezeichnet. Zitat der Jury: »Mit der Gestaltung des Titelblattes von Heft 7/2012 ist es Chefredakteur Gerald Büchelmaier und seinem Team gelungen, die perfekte Verbindung von Lebensfreude, Leichtigkeit und spannenden Themen zu visualisieren.«

Als »bestes digitales Produkt« wurden sowohl das »eMagazine« der Zeitschrift »welt der wunder« als auch die PERRY RHODAN-eBooks ausgezeichnet. Sabine Kropp und Klaus N. Frick von der PERRY RHODAN-Redaktion waren bei der Preisübergabe in Hamburg zugegen.