PERRY RHODAN-Autor bei »Dominion«-Meisterschaft Leo Lukas verarbeitete das Spiel in einem Roman

2. November 2012

»Dominion« hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Spiele entwickelt. Es gewann mehrere Preise und gilt derzeit als eines der erfolgreichsten Kartenspiele überhaupt. Die Spieler müssen sich im Verlauf einer Runde mächtige »Decks« zusammenstellen und ständig strategische Entscheidungen fällen.

In ganz Europa werden Turniere angeboten – selbstverständlich auch in Österreich. An der österreichischen Staatsmeisterschaft nahm unter anderem Leo Lukas teil. Der österreichische Kabarettist und PERRY RHODAN-Autor Leo Lukas ist begeisterter »Dominion«-Spieler und darin sehr erfolgreich. 2012 erreichte er die Endrunde der vier Besten bei der Staatsmeisterschaft.

Das Spiel fand übrigens bereits seinen Niederschlag in der PERRY RHODAN-Serie: In Band 2651 muss sich Perry Rhodan selbst mit diesem Spiel auseinandersetzen – und natürlich gewinnen ...

Das Bild zeigt den Höhepunkt der österreichischen Staatsmeisterschaft: Die besten vier österreichischen »Dominion«-Spieler kämpfen um den Titel »Staatsmeister 2012«.

(Das Bild und den Bericht lieferte Ferdinand de Cassan.)