Oliver Plaschka und sein neuer großer historischer Roman Der PERRY RHODAN NEO-Autor veröffentlicht ein Buch über Marco Polo

20. Mai 2016

Bei PERRY RHODAN NEO zählt Oliver Plaschka zu den Autoren, die die Serie um ungewöhnliche und spannende Romane bereichert haben. So zeigte er in seinem Roman »Welt aus Seide« – Band 42 der Serie – die geheimnisvolle Welt einer Alien-Zivilisation. 

Am 2. November 2016 erscheint nun ein Roman, der den Autor in den vergangenen eineinhalb Jahren stark beschäftigt hat. Das Werk trägt den Titel »Marco Polo: Bis ans Ende der Welt«, erscheint als Hardcover-Band mit Schutzumschlag und wird vom Droemer-Knaur-Verlag veröffentlicht. Der historische Roman ist 608 Seiten stark.

Informationen zum Inhalt:

»Ein heldenhafter Abenteurer? Ein geistreicher Berater der Mächtigen? Oder doch nur ein einfacher Betrüger? Die einzige Romanbiografie über eine der schillerndsten Figuren des Mittelalters: Marco Polo

Ist dieser Mann ein Held, ein Genie oder nur ein Lügner? Diese Fragen gehen dem Geschichtenerzähler Rustichello durch den Kopf, als er der Erzählung seines Mitgefangenen Marco Polo lauscht. Hat dieser Marco es wirklich bis an den Hof des Kublai Khan geschafft?

Doch diese Fragen verblassen mehr und mehr, je stärker der geschickte Geschichtenerzähler Marco seinen Zuhörer mit seinen Schilderungen gefangen nimmt. Und so reist Rustichello mit Marco zurück in die Vergangenheit, bestaunt mit ihm die Wunder Asiens, hört von dem Geschick, mit dem der Venezianer alle kulturellen Gräben überwinden und zu einem der wichtigsten Männer Chinas aufsteigen konnte ...«

Das Hardcover kostet 22,99 Euro und ist mithilfe der ISBN 978-3-426-28138-3 überall im Buchhandel erhältlich; ebenso bei Versendern wie Amazon. Wer den Roman als E-Book lesen möchte, findet ihn auf den unterschiedlichsten Plattformen, unter anderem für den Kindle; in dieser Version kostet er 19,99 Euro.