Oliver Plaschka und »Die Schmiede des Meisters« Zwei junge Frauen proben den Aufstand gegen ein Imperium

23. August 2017

Oliver Plaschka ist ein vielseitiger Autor und Übersetzer, der für seine Arbeit schon mit Preisen ausgezeichnet wurde. Er veröffentlichte Fantasy ebenso wie einen historischen Roman, und immer wieder schreibt er einen Beitrag für PERRY RHODAN NEO.

Mit seinem Roman »Die Schmiede des Meisters« zeigt er wieder einmal, wie gut er sich darauf versteht, originelle Charaktere zu schildern und in ein spannendes Geschehen zu schicken. Der Roman erscheint am 8. September 2017, er ist der sechste Teil der laufenden Staffel »Die zweite Insel«.

Die aktuelle Handlung der Serie wird durch Exposés von Rüdiger Schäfer und Rainer Schorm gestaltet. Die beiden Autoren übernehmen bekannte Elemente aus der klassischen PERRY RHODAN-Serie und kombinieren sie mit neuen Elementen. Der demnächst kommende Roman ist hierfür ein hervorragendes Beispiel: Er spielt in Andromeda, der Nachbargalaxis unserer Milchstraße, die von den Meistern der Insel beherrscht wird.

Die Struktur ihres Sternenreiches ist sehr militärisch. Alles Leben scheint unter dem Diktat einer großen Kriegsmaschinerie zu stehen – das bemerken Perry Rhodan und seine Gefährten bei jedem Planeten, den sie betreten. Doch nicht alle Bewohner von Andromeda sind mit ihrer Existenz einverstanden; vor allem viele junge Leute rebellieren gegen die herrschende Macht.

Das alles sind Themen in »Die Schmiede des Meisters«; weitere Informationen folgen. Der Roman erscheint zeitgleich als Taschenbuch im Zeitschriftenhandel, als E-Book bei allen bekannten Plattformen – unter anderem bei Amazon, ebook.de und im Beam-Shop – sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien.