Minipressen-Messe 2015 im Juni Zum 23. Mal lädt Mainz zu der interessanten Veranstaltung

24. April 2015

Die Mainzer Minipressen-Messe zählt zu den Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum, die sich für Literaturfreunde empfehlen: Kleinverlage, Handpressen und Autoren präsentieren sich alle zwei Jahre. Im Jahr 2015 findet die Veranstaltung bereits zum 23. Mal statt; es ist die mit 45 Jahren älteste und beständigste Veranstaltung dieser Art in Europa.

Ort der Minipressen-Messe ist diesmal wieder die Rheingoldhalle. Veranstalter ist die Stadt Mainz, unterstützt durch das Gutenberg-Museum und viele Sponsoren.

Kleinverlage, die Science Fiction und Fantasy im Programm führen, sind auf der Messe meist ebenfalls zugegen. Derzeit läuft die Anmeldefrist; wer letztlich teilnimmt, kann also noch nicht gesagt werden.

Termin für die »Internationale Buchmesse der Kleinverlage und Handpressen« ist das verlängerte Wochenende vom 4. bis 7. Juni 2015. Weitere Informationen gibt es auf der Internet-Seite der Minipresse.