Michael H. Buchholz und »Die Freihandelswelt« PERRY RHODAN NEO 108 zeigt eine ungewöhnliche Expedition

21. Oktober 2015

Der achte von zehn Teilen: In der aktuellen Handlungsstaffel »Die Methans« steuert PERRY RHODAN NEO immer stärker seinem Finale entgegen. Verantwortlich für den Roman mit der Bandnummer 108 und dem Titel »Die Freihandelswelt« ist Michael H. Buchholz, einer der zwei Exposéautoren der Serie.

Ein wichtiger Teil seines Romans widmet sich einem »kleinen Thema«, das allerdings aufs Engste verknüpft ist mit den Geschehnissen im interstellaren Raum. Gemeint ist eine Entführung und ihre Folgen: Bekanntlich wurde der Sohn von Perry Rhodan und seiner Frau Thora von Unbekannten verschleppt, und mittlerweile folgt Thora einer dünnen Spur.

Selbstverständlich geht es in »Die Freihandelswelt« auch um die weiteren Erlebnisse von Perry Rhodan und seinen Begleitern; die Wissenschaftler um Eric Leyden spielen ebenfalls eine Rolle. Weitere Informationen folgen demnächst!

»Die Freihandelswelt« erscheint am 6. November 2015. Der Roman kann zeitgleich als Taschenbuch im Zeitschriftenhandel, als E-Book über alle bekannten Plattformen – unter anderem bei Amazon, Science-Fiction-eBooks und eBook.de – sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien bezogen werden.