Marc A. Herren schrieb »Die Frau im Mond« Exklusive PERRY RHODAN NEO-Geschichte in der »Platin-Edition«

2. Oktober 2014

Wenn am 7. Oktober 2014 der erste Band der »Platin-Edition« erscheint, der Hardcover-Ausgabe von PERRY RHODAN NEO, erwartet die Leser dieses Buches eine Besonderheit. Die mehr als 600 Seiten enthalten nicht nur die ersten vier NEO-Romane, die von Frank Borsch, Christian Montillon, Leo Lukas und Wim Vandemaan stammen, sondern auch eine exklusive Geschichte.

Diese stammt von Marc A. Herren und wird nur in diesem Buch abgedruckt – eine eigenständige E-Book-Veröffentlichung folgt einige Wochen danach. Der Titel der Geschichte lautet »Die Frau im Mond«.

Die Geschichte spielt kurz vor dem Tag, an dem Perry Rhodan auf dem Mond landet und die Arkoniden trifft. Hauptfigur ist der Raumfahrer Matti Mikkola, der auf der finnischen Raumstation Rauha stationiert ist und eine mehr als seltsame Begegnung hat. »Die Frau im Mond« ist eine romantisch-melancholische Science-Fiction-Geschichte mit Tiefgang, die der PERRY RHODAN-Autor mit viel Feingefühl verfasst hat.

Die »Platin-Edition« zeichnet sich durch eine auffällige Metallic-Optik und ein Titelbild von Dirk Schulz aus. Die einzelnen Titel sind mehr als 600 Seiten stark und kosten 19,95 Euro; sie erscheinen bei Edel Books. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg ist auch für den Vertrieb der PERRY RHODAN-Silberbände verantwortlich.