Literatur Labor Wolfenbüttel startet ins Jahr 2014 PERRY RHODAN-Gastautorin als Laborleiterin

24. September 2013

Das Literatur Labor Wolfenbüttel ist eine Veranstaltungsreihe, die sich an Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren richtet. Fürs Jahr 2014 hat jetzt die neue Ausschreibung begonnen. Als Laborleiterin fungiert dabei die Schriftstellerin Kathrin Lange – unter ihrem Pseudonym Cathrin Hartmann hat sie unter anderem einen ATLAN-Heftroman sowie ein PERRY RHODAN-Taschenbuch verfasst.

»Macht dir Schreiben Spaß?«, fragt die Informationsbroschüre: »Schreibst du gern Geschichten, Gedichte oder Tagebuch? Interessiert dich, wie Schriftstellerinnen und Schriftsteller zu ihren Texten kommen? Hast du Lust auf Schreib-Experimente? Findest du, dass deine Texte nicht in der Schublade enden sollten? Kannst du dir vorstellen, in der Gruppe zu schreiben und über die Texte gemeinsam zu reden?«

Das Literatur Labor Wolfenbüttel (LiLaWo) richtet sich an interessierte Jugendliche: Gemeinsam mit den Seminarleitern stellen sie sich Schreibaufgaben, arbeiten an mitgebrachten Texten und sprechen über ihre Erfahrungen mit unterschiedlichen Schreibverfahren. Schriftsteller, Kritiker oder Verlagsmitarbeiter erzählen zudem Aktuelles vom literarischen Schreiben und vom Literaturbetrieb.

Wer mitmachen möchte, muss sich schriftlich bewerben. Die Teilnahme ist dann kostenfrei. Informationen dazu gibt es auf der Internet-Seite des LiLaWo.