Kai Hirdt liefert seinen zweiten Roman für PERRY RHODAN NEO Der Texter und Schriftsteller treibt die Handlung der »Methans«-Staffel voran

29. Juli 2015

Mit seinem Roman »Auroras Vermächtnis«, der mit der Bandnummer 92 erschien, feierte Kai Hirdt seinen Einstand bei PERRY RHODAN NEO. Der Autor lieferte darin einen packenden Einblick in die Konflikte zwischen Arkoniden und Terranern, versinnbildlicht am Schicksal eines einzelnen Mannes – von den Lesern wurde der Band sehr gut angenommen.

Jetzt kommt ein weiterer NEO-Roman von Kai Hirdt in den Handel: Am 14. August 2015 erscheint »Spur durch die Jahrtausende«. Sein Augenmerk richtet der Autor diesmal unter anderem auf die packenden Geheimnisse, die Wissenschaftler auf dem Mars finden. Sie werfen ein neues Bild auf die Geschichte der Erde und verändern den Blick der Menschen für ihre Vergangenheit ...

Darüber hinaus spielt der Konflikt mit den Methans ebenfalls eine wichtige Rolle. Dieser entwickelt sich weiter, und Perry Rhodan wird vor entscheidende Fragen gestellt.

Soviel zu »Spur durch die Jahrtausende«; weitere Informationen zum Inhalt folgen. Es gibt den Roman als gedrucktes Heft am Kiosk, als E-Book bei Portalen wie Amazon und Science-Fiction eBooks sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien.