Jubiläum für die PERRY RHODAN-Planetenromane Kurzgeschichten von Uwe Anton als exklusiver Inhalt von Band 50

2. Dezember 2015

Seit die Reihe der PERRY RHODAN-Planetenromane vor einigen Jahren neu gestartet wurde, konnten zahlreiche Klassiker der Seriengeschichte in »aufgefrischter« Version veröffentlicht werden. Romane von Altmeistern wie William Voltz und Clark Darlton oder auch jüngeren Autoren wie Hubert Haensel oder Robert Feldhoff wurden auf diese Weise den Lesern von heute neu präsentiert.

Im Juni 2015 übernahm der Zaubermond Verlag die Produktion der PERRY RHODAN-Planetenromane. Seitdem erscheinen sie als Doppelbände; als schön gestaltete Taschenbücher mit einem Umfang von durchschnittlich 300 Seiten. Die E-Book-Versionen der Bücher bietet der Pabel-Moewig Verlag über die bekannten Shops an.

Wenn im März 2016 der Doppelband veröffentlicht wird, gibt's zum Jubiläum eine Überraschung für die Leser. Band 49 ist – wie bei den bisherigen Bänden auch – der Nachdruck eines Klassikers; in diesem Fall ist es ein Roman von Uwe Anton, der in den 90er-Jahren erstmals erschienen ist.

Die zweite Hälfte des Doppelbandes aber, die Nummer 50 also, enthält eine exklusive Zusammenstellung, die man in dieser Form bisher noch nirgends zu Gesicht bekommen hat: Kurzgeschichten von Uwe Anton, die speziell für dieses Buch noch einmal durchgearbeitet und redigiert wurden, teils bereits veröffentlicht, teils brandneu.

Weitere Informationen zu diesem außergewöhnlichen PERRY RHODAN-Planetenroman folgen!