Ganymed verändert sich Hubert Haensel blickt auf den größten Mond unseres Sonnensystems

13. September 2016

Bekanntlich ist Ganymed der größte Mond des riesigen Planeten Jupiter, er zählt zu den sogenannten Galileischen Monden und durchmisst 5262 Kilometer – damit ist er zugleich der größte Mond des Sonnensystems. In der Miniserie PERRY RHODAN-Jupiter spielt er eine wichtige Rolle; in der Science Fiction zählte Ganymed schon immer zu den Schauplätzen, die von Autoren und Filmemachern gern gewählt wurden.

Soviel können wir verraten: Der Mond verändert sich im Verlauf der Miniserie, und diese Veränderungen spiegeln sich auch in der »regulären« PERRY RHODAN-Serie wieder. Als Exposéautor achtete Wim Vandemaan von vorneherein auf solche Details.

Auch der sechste Roman der Serie setzt den Jupitermond besonders in Szene. Der Titel des Romans lautet »Gravo-Schock«, er wurde von Hubert Haensel verfasst.

Einige Informationen zum Inhalt:

»Im Jahr 1461 Neuer Galaktischer Zeitrechnung beginnt im Zentrum des Sonnensystems eine Krise. Ausgangspunkt ist der Jupiter, der größte Planet des Systems, dessen Monde von Menschen besiedelt worden sind. Dort werden neuerdings besonders gefährliche Drogen hergestellt, die zur Erde und anderen Welten gelangen.

Nun scheint sich der Jupiter zu verwandeln. Exotische Elementarteilchen fluten seine Atmosphäre und heizen ihn gewissermaßen auf. Würde sich der Jupiter in eine zweite Sonne oder in ein Schwarzes Loch verwandeln, wäre dies das Ende für die Erde sowie die anderen Planeten.

Während Perry Rhodan in der Jupiter-Atmosphäre nach den Ursachen forscht, ist Reginald Bull nicht untätig. Der Terraner will das Geheimnis von Ganymed enträtseln; auf dem Jupitermond wirkt ein mysteriöses Artefakt, das in direktem Zusammenhang mit der Verwandlung steht. Doch dann gerät alles außer Kontrolle ...«

»Gravo-Schock« kommt am 16. September 2016 in den Handel: als gedruckter Heftroman im Zeitschriftenhandel, als E-Book in Shops wie Amazon, Science-Fiction-eBooks und eBook.de sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien.

Nach wie vor gibt es übrigens die sogenannte Jupiter-Edition, also eine Art Kurz-Abonnement. Sie ist vor allem für jene Leser zu empfehlen, die alle Romane pünktlich als schöne Sammler-Edition in den heimischen Briefkasten geliefert bekommen möchten. Wer diese Edition bestellt, erhält mit »Das Herz von Kallisto« eine eigens gedruckte und als Heft produzierte Kurzgeschichte von Wim Vandemaan, die es nur im Rahmen der Jupiter-Edition gibt.

 


Jupiter-Cover Band 1 von Arndt DrechslerPERRY RHODAN-Jupiter – jetzt bestellen und exklusive Vorteile sichern!

Eine neue Droge im Sonnensystem: Tau-acht gibt den Süchtigen übernatürliche Fähigkeiten – wirkt aber sehr schnell tödlich. Die Spur des Gifts führt zum Jupiter.

Auf dem gewaltigen Planeten erkennt Perry Rhodan: Tau-acht ist nur der Vorbote einer noch viel größeren Gefahr.

Jetzt die Jupiter-Edition bestellen und alle zwölf Bände der neuen Miniserie bequem und druckfrisch per Post erhalten. Dazu gibt's die exklusive Kurzgeschichte »Das Herz von Kallisto« von Wim Vandemaan.

Hier geht's zum Bestellformular.