Frank Böhmert verfasste »Berlin 2037« Der NEO-Roman des Autors erscheint am 15. August 2014

28. Juli 2014

Mit seinen zwei PERRY RHODAN-Heftromanen und seinen drei PERRY RHODAN-Taschenbüchern setzte Frank Böhmert in den Nuller-Jahren einige starke Akzente. Noch heute erinnern sich die Leser gern an seine originellen Charaktere und faszinierenden Schauplätze. Mit PERRY RHODAN NEO 76 steuerte der Berliner Schriftsteller jetzt seinen ersten Beitrag zum »parallelen« PERRY RHODAN-Kosmos bei – er schrieb einen Roman für das »Neoversum«.

Dieser trägt den Titel »Berlin 2037« und bildet den vierten Teil der aktuellen Staffel »Protektorat Erde«. Wie der Titel schon nahelegt, spielt er zum größten Teil in der deutschen Hauptstadt der nahen Zukunft. Neben einigen Berlinern spielen vor allem mehrere Außerirdische eine wichtige Rolle. Weitere Informationen zum Inhalt folgen noch ...

»Berlin 2037« erscheint am 15. August 2014: Der Roman kann zeitgleich als Taschenheft im Zeitschriftenhandel, als E-Book über alle bekannten Plattformen sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien bezogen werden.