Ein Science-Fiction-Seminar für Kurzgeschichten-Autoren Uwe Anton und Klaus N. Frick unterrichten als Dozenten an der Bundesakademie

15. April 2015

An der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel finden seit über zwanzig Jahren unterschiedliche Seminare statt, in denen Autorinnen und Autoren wertvolle Hinweise zu ihrer Schreibarbeit erhalten. Zum Ende des Jahres 2013 beschäftigt sich noch einmal ein Seminar intensiv mit der Science Fiction und anderer phantastischer Literatur.

»Kurz, treffend, phantastisch – Werkstatt für Science Fiction, Horror und Fantasy«: Das Seminar mit PERRY RHODAN-Chefautor Uwe Anton und PERRY RHODAN-Chefredakteur Klaus N. Frick findet am Wochenende des 13. bis 15. Dezember 2013 statt.

Die drei Tage kosten 188 Euro; die Übernachtung sowie die Mahlzeiten sind für die Seminarteilnehmer in diesem Preis enthalten. Die Anmeldung zu den Seminaren ist über die Homepage der Akademie möglich. Dort gibt es auch weitere Informationen.