Ein Buch zum Jubiläum des Redakteurs »Der die Unsterblichen redigiert – Klaus N. Frick zum Fünfzigsten« erschien im Dezember 2013

23. Dezember 2013

Im Dezember 2013 feierte Klaus N. Frick, der PERRY RHODAN-Chefredakteur, seinen fünfzigsten Geburtstag. Frank G. Gerigk, regelmäßiger Mitarbeiter der Redaktion und im Hauptberuf als Pressesprecher tätig, nutzte die Chance, ein Buch über den Jubilar zu veröffentlichen.

Zitat aus der Inhaltsbeschreibung:

»Klaus N. Frick feiert seinen 50. Geburtstag. Dieses Buch widmet sich diesem wohl bekanntesten Science-Fiction-Redakteur Deutschlands und versucht ein wenig, jedoch nicht immer zu ernsthaft, hinter seine Geheimnisse zu kommen.

Einige Themen der Beiträge und Kurzgeschichten dieses Buches sind Hyänen, das Bett von Klaus’ Schwester, seine Ex, Zeitdilatation, ein zusammenstürzender Torturm, das N, ein Schwanzproblem, Punk in der Gobi, ein Kostüm, Sheldon Cooper, ein Kommissar, eine Gaststätte in Freudenstadt, ES, Schweigegelübde, Perry Rhodan, Außerirdische, Stalking, Sternenstaub, ein Schütze, Bier, eine Schreibmaschine, ein Straßenmusikant, eine besondere Krawatte, …«

Mitgewirkt an dem Buch haben unter anderem PERRY RHODAN-Autoren wie Michael Marcus Thurner, Hubert Haensel, Christian Montillon und Michelle Stern. Gastautoren wie Andreas Eschbach, Richard Dübell, Kathrin Lange, Uschi Zietsch alias Susan Schwartz und Markus Heitz sowie der NEO-Autor Hermann Ritter ergänzen den Reigen, dazu kommen weitere Mitarbeiter. Das Titelbild stammt von Arndt Drechsler.

Erschienen ist das Werk als Taschenbuch im Verlag p.machinery und in der Reihe AndroSF. Mithilfe der ISBN 978 3 942533 78 2 kann man es in jeder Buchhandlung bestellen, auch über Versender wie amazon.de oder direkt über den Verlag. Die 164 Seiten gibt es für 7,90 Euro.