Die RAS TSCHUBAI startet in die Ferne Einige Ausblicke auf den PERRY RHODAN-Roman 2750

2. April 2014

Wenn am 2. Mai 2014 der PERRY RHODAN-Roman »Aufbruch« erscheint, macht die Bandnummer 2750 schon klar, dass ein neues Thema eröffnet wird. Im laufenden Zyklus »Das Atopische Tribunal« kommen in den folgenden Wochen und Monaten eine Reihe von kosmischen Enthüllungen auf die Leser zu. Uwe Antons Roman liefert hierzu nur einige wichtige Hinweise.

Hier einige ergänzende Andeutungen zur kommenden Handlung:

Man schreibt das Jahr 1516 Neuer Galaktischer Zeitrechnung: Seit zwei Jahren ist das Atopische Tribunal in der Milchstraße aktiv; seine Truppen entfalten immer mehr Macht. Die sogenannten Atopen haben Perry Rhodan für ein Verbrechen verurteilt, das er erst in der Zukunft begehen wird – doch längst konnte der Terraner flüchten.

Reginald Bull, Icho Tolot und Gucky rüsten auf der Erde ein Fernraumschiff aus, die RAS TSCHUBAI. Sie suchen nach Perry Rhodan. Aber was ist, wenn sie etwas finden, das besser unentdeckt geblieben wäre für den Rest der Zeit?