Die Nominierungsrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2016 läuft

6. Juni 2016

In den vergangenen Jahren hat sich der Deutsche Phantastik Preis zu einer wichtigen Auszeichnung für Science Fiction und Fantasy aus dem deutschsprachigen Raum entwickelt. So hat PERRY RHODAN beispielsweise mehrmals den Preis für die »beste Serie« gewonnen – zuletzt holte aber das Team von »Das Schwarze Auge« diesen Preis.

Jetzt läuft die Nominierungsrunde für den diesjährigen Preis. Das heißt: Jeder, der sich dafür interessiert, kann in den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben. Die Nominierungsrunde läuft bis zum 12. Juni, die Hauptrunde läuft vom 25. Juni bis zum 17. Juli. Die Preisverleihung ist am 22. Oktober 2016 auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt.

Weitere Informationen zum Preis und zu vergangenen Gewinnern finden sich auf der Internet-Seite des Deutschen Phantastik Preises.