Die ATLAN-Jugendabenteuer sind ab sofort als E-Books erhältlich Die Blaubände werden nach und nach digitalisiert

22. April 2015

Seit Oktober 2014 werden die ATLAN-Blaubände nach und nach digitalisiert. Den Beginn machten die ATLAN-Zeitabenteuer – das sind die Blaubände 1 bis 13 –, danach folgte mit den Romanen 14 bis 16 die Arkon-Trilogie. Sie ist seitdem bei allen bekannten E-Book-Shops erhältlich. Seit einigen Tagen gibt es nun auch die Bände 17 bis 23, die sogenannten ATLAN-Jugendabenteuer.

Die klassischen Romane, die für diese Blaubände verwendet wurden, entstanden in den frühen 70er-Jahren im Rahmen des Zyklus »Der Held von Arkon«. Für die ATLAN-Jugendabenteuer wurden sie von Rainer Castor behutsam bearbeitet und neu zusammengefasst.

Zur Handlung: Der Arkonide Atlan wird rund 8000 Jahre vor Beginn der christlichen Zeitrechnung als Kristallprinz auf Arkon, der Kristallwelt im Kugelsternhaufen M 13, geboren. Als sein Vater ermordet wird, muss er fliehen. Nach vielen Abenteuern gelingt es ihm, den Thronräuber zu verstoßen und sein rechtmäßiges Erbe anzutreten ...

Arndt Drechsler hat speziell für die E-Book-Ausgabe der ATLAN-Blaubände neue Titelbilder geschaffen.

Die Bände 1 bis 23 sind bei allen bekannten E-Book-Shops wie Amazon, Science-Fiction eBooks, readersplanet und iTunes zum Preis von jeweils 9,99 Euro erhältlich.

Die 45 Bände umfassende Buchreihe wird bis Ende 2015 komplett als E-Books verfügbar sein.