Die »Federwelt« feiert Jubiläum PERRY RHODAN gratuliert der Autorenzeitschrift zur Nummer 100

25. September 2013

Seit 1998 erscheint das Magazin »Federwelt«, das sich als »Zeitschrift für Autorinnen und Autoren« versteht. Im Laufe der Zeit wechselten die Herausgeber und Redakteurinnen; seit 2005 wird das Heft vom Uschtrin-Verlag in München verlegt. Im Sommer 2013 kam die Ausgabe 100 in den Handel – ein Jubiläum, zu dem die PERRY RHODAN-Redaktion herzlich gratuliert.

Zu den Mitarbeitern der Zeitschrift gehörten immer wieder auch Autoren, die mit PERRY RHODAN in Verbindung gebracht werden können: Der erste Herausgeber war Titus Müller, der einen Gastroman zur größten Science-Fiction-Serie der Welt beisteuerte. Als Chefredakteurin wirkte darüber hinaus für mehrere Jahre Kathrin Lange, die unter ihrem Pseudonym Cathrin Hartmann einen ATLAN-Heftroman sowie ein PERRY RHODAN-Taschenbuch veröffentlichte.

Herausgegeben wird die Zeitschrift seit einigen Jahren von Sandra Uschtrin. Die »Federwelt« liefert sechsmal im Jahr konkrete Ratschläge für Autorinnen und Autoren; sie informiert über Verlagsverträge und Entwicklungen im E-Book-Geschäft, sie stellt Exposés und Arbeitsbeispiele vor, und sie liefert zahlreiche Möglichkeiten, wie man als schreibender Mensch seine eigenen Ideen ideal umsetzen kann.

Die »Federwelt« ist ein stets lesenswertes Heft für alle, die gerne Kurzgeschichten, Romane oder andere Texte verfassen. Auf die nächsten hundert Ausgaben!

Weiter Informationen unter: www.federwelt.de