Deutsche Autoren schreiben »Star Trek« Christian Humberg und Bernd Perplies starten »Prometheus«-Trilogie

1. Dezember 2015

Nachdem jahrelang im Verborgenen gearbeitet wurde, gab der Verlag Cross Cult in diesen Tagen bekannt, dass es ab sofort – zum ersten Mal überhaupt! – »Star Trek«-Romane von deutschen Autoren geben wird. Die erste Trilogie wird unter dem Titel »Star Trek Prometheus« ab dem Juli 2016 erscheinen.

Die Autoren sind Bernd Perplies und Christian Humberg, die den PERRY RHODAN-Lesern durch ihre Romane für PERRY RHODAN und PERRY RHODAN NEO bekannt geworden sind. Darüber hinaus verfassten beide Schriftsteller zahlreiche Romane und Sachbücher in den Genres Science Fiction und Fantasy.

Die PERRY RHODAN-Redaktion gratuliert den beiden Kollegen zu diesem Erfolg und freut sich für sie. Weitere Informationen folgen!