Der Newsletter der FanZentrale – per Post oder digital Das Informationsblatt wird auf verschiedene Weise verschickt

17. Mai 2016

Für Menschen, die abergläubisch sind, ist eine Nummer 13 gelegentlich mit Ängsten verbunden. Nicht so die Aktivisten der PERRY RHODAN-FanZentrale: Ab der Ausgabe 13 des PRFZ-Newsletter, der alle zwei Monate erscheint, gibt es Neuerungen.

Das kleine Fanzine, das nur an Mitglieder verschickt wird, ist in der digitalen Version weiterhin kostenfrei. Wer es gedruckt haben möchte, bezahlt nur das Porto. Dieses steigt jetzt zwar an – dafür aber kann die Redaktion künftig einen größeren Umfang liefern.

Zusammengestellt wird der Newsletter von Christina Hacker. Auf den acht farbigen Seiten der Nummer 13 werden allerlei Informationen aus dem Perryversum präsentiert. Einen Schwerpunkt bilden dabei Hintergründe zur FanZentrale, unter anderem in Form eines Interviews mit dem Layouter der Zeitschrift »SOL«.

Informationen zum Bezug gibt's direkt über diese Adresse: newsletter@prfz.de.