Der neue »Schattenlord«-Band ist da »Das Blaue Mal« von Michael Marcus Thurner wurde an die Abonnenten verschickt

10. Juli 2012

In den vergangenen zwei Jahren wurde die zwanzig Bände umfassende Fantasy-Serie »Elfenzeit«, die exklusiv über BS Editionen ausgeliefert wird, zu einem großen Erfolg. In der Folge erarbeitete ein Autorenteam um Susan Schwartz eine phantasievolle Fortsetzung.

Diese trägt den Titel »Schattenlord« und spielt im selben Universum: Es gibt Bezüge zur Welt der »Elfenzeit«, und es werden auch Figuren aus dieser Serie auftauchen. Trotzdem ist es eine völlig neue Geschichte, die ohne jegliche Vorkenntnisse gelesen werden kann.

Dieser Tage wurde der Band mit der Nummer sieben der Serie an die Leser verschickt, die die Hardcover-Reihe über BS Editionen abonniert haben. Der Titel des Romans lautet »Das Blaue Mal«; verfasst wurde das Buch von Michael Marcus Thurner. Der PERRY RHODAN-Autor konnte hierbei seiner vielfältigen Phantasie »freien Lauf lassen«.

Zum Inhalt ein Zitat aus dem Rückentext:

»Auf dem Rückflug von ihrem Urlaub auf den Bahamas geraten Laura Adrian und ihre Freundin Zoe in eine Katastrophe, die ihr weiteres Leben vollkommen verändert: Ihr Flugzeug stürzt an einem fremden Ort ab. Und kurz danach wird Zoe entführt.

Die Überlebenden finden sich in der für sie sonderbaren Anderswelt wieder, in der phantastische Kreaturen und Magie an der Tagesordnung sind. Das Überleben wird zur größten Herausforderung: Die neue Umgebung ist absolut tödlich für die Menschen – ihnen bleiben nur wenige Wochen Zeit, um den Weg zurück in ihre eigene Welt zu finden.

Von allen Anderen getrennt, findet sich Zoe in der Legenden umwobenen Stadt Dar Anuin wieder. Zunächst berauscht
vom Prunk und Luxus, kommt für Zoe bald die qualvolle Ernüchterung. Ein grauenhaftes Schicksal steht ihr bevor, das nur mit dem Tod enden kann. Zoes einzige Rettung ist ein geheimnisvoller Prinz. Doch kann sie ihm vertrauen?«

Wer sich für die Serie interessiert, kann sie exklusiv bei BS Editionen abonnieren. Jeden Monat kommt ein weiterer faszinierender Roman ins Haus. Und wer den ersten Band anfordert, für den gibt es ein zusätzliches Dankeschön. Weitere Informationen gibt es auf der Internet-Seite der Edition.