Das Ende für den größten Mond des Sonnensystems? Im zehnten Band von PERRY RHODAN-Jupiter fällt Ganymed

31. Oktober 2016

Bekanntlich ist Ganymed der größte Mond des Sonnensystems. Dieser Rolle nimmt der Trabant des Riesenplaneten Jupiter nicht nur in »unserer Welt« ein, sondern auch im PERRY RHODAN-Universum.

In der Zeit der Liga Freier Terraner ist der Mond besiedelt – rund 165 Millionen Menschen leben auf seiner Oberfläche. Sie trotzen der lebensfeindlichen Umgebung, weil sie in Kuppelstädten wohnen; gleichzeitig aber gibt es in den Eiswüsten des Mondes ausgedehnte Wintersportgebiete.

Doch die Kultur der auf Ganymed lebenden Menschen ist bedroht. Ein uraltes Artefakt scheint den Jupiter und seine Monde zu verändern ... Das alles sind Themen in der Miniserie PERRY RHODAN-Jupiter. Der zehnte Band trägt den Titel »Ganymed fällt« – und damit ist das Drama in diesem Roman bereits gut umschrieben.

Verfasst wurde der Roman, der am 11. November 2016 in den Handel kommen wird, von Hubert Haensel und Kai Hirdt. Er zeigt die Intrigen, die sich unter den Kuppeln der Ganymedstädte abspielen, und er schildert, wie Reginald Bull versucht, die Bewohner des Mondes zu retten ...

»Ganymed fällt« erscheint als gedruckter Heftroman im Zeitschriftenhandel, als E-Book in Shops wie Amazon, Science-Fiction-eBooks und eBook.de sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien.
 


Jupiter-Cover Band 1 von Arndt DrechslerPERRY RHODAN-Jupiter – jetzt bestellen und exklusive Vorteile sichern!

Eine neue Droge im Sonnensystem: Tau-acht gibt den Süchtigen übernatürliche Fähigkeiten – wirkt aber sehr schnell tödlich. Die Spur des Gifts führt zum Jupiter.

Auf dem gewaltigen Planeten erkennt Perry Rhodan: Tau-acht ist nur der Vorbote einer noch viel größeren Gefahr.

Jetzt die Jupiter-Edition bestellen und alle zwölf Bände der neuen Miniserie bequem und druckfrisch per Post erhalten. Dazu gibt's die exklusive Kurzgeschichte »Das Herz von Kallisto« von Wim Vandemaan.

Hier geht's zum Bestellformular.