Ausstellungsbesuch und Lesevergnügen! Die neue Report-Ausgabe erschein in PERRY RHODAN 2788

19. Januar 2015

In Bonn läuft noch bis Ende Februar die Ausstellung »Outer Space – Faszination Weltraum«, die sich zum Ziel gesetzt hat, eine Fusion zwischen Kunst und Wissenschaft zu schaffen. Peter Drabert hat diese Ausstellung besucht und weiß nicht nur darüber zu berichten, sondern hat auch eine Menge Fotos geschossen.

Um eine Fusion – genauer: Um die Verschmelzung von Geschichte und Risszeichnung – geht es auch in der spannenden Kurzgeschichte »Das Kollektiv der Orvin z’Arphyl«. Verfasst wurde sie von STELLARIS- und PR-Stardust-Autor Roman Schleifer, der die Idee dazu gemeinsam mit dem Risszeichner Peter Dachgruber entwickelt hat. Letzterer steuerte zur Story die passende Risszeichnung bei.

Beide Beiträge waren so umfangreich, dass sie in zwei Teilen abgedruckt werden. Mit PERRY RHODAN-Heft 2788 »Die drei Tage der Manta« von Christian Montillon, der am 23. Januar erscheint, geht es los. Fortsetzung und Schluss erscheinen  dann in der nächsten Report-Ausgabe, vier Wochen später.