Als nächster Planetenroman kommt »Deserteur der USO« von Hans Kneifel Das Agentenabenteuer erscheint am 15. November 2013

6. November 2013

Im PERRY RHODAN-Planetenroman 27 führt Hans Kneifel ein weiteres Mal in die Zeit des Solaren Imperiums  - in die Phase zwischen dem Kampf gegen die Meister der Insel und den Angriffen der Ersten Schwingungsmacht aus M 87. Die Handlung spielt im Jahr 2430 christlicher Zeitrechnung. Und die mit dem Schutz der Menschheit betreute United Stars Organisation, die USO, hat wieder einmal alle Hände voll zu tun. Es scheint, als würde die Arbeit zur Rettung der Galaxis nie aufhören ...

Erneut stellt der ausgewiesene Atlan-Kenner Kneifel den unsterblichen Arkoniden in den Mittelpunkt der Handlung. Und wie man es von diesem Autor erwarten darf, entwickelt sich ein farbenfrohes Feuerwerk an spannenden Geschehnissen rund um Atlan. Dieser muss wieder einmal alle seine Fähigkeiten – und die seines Extrasinnes – einsetzen, um zu überleben und die Gegner der Menschheit zu besiegen. Bei seinem Einsatz ist er ganz auf sich allein gestellt ...

Zitat vom Rückentext:

»Im frühen 25. Jahrhundert gärt es nach wie vor in der Galaxis. Zwar sind keine Angriffe von außen zu befürchten, aber immer wieder bedrohen Verbrecher die Sicherheit der Menschheit und ihrer Verbündeten.

Eine große Gefahr sind Piraten, die mit ihren modernen und gut ausgerüsteten Raumschiffen Händler im Weltraum überfallen und ausrauben. Sie unterwandern ganze Planetenregierungen und sind kaum zu fassen – niemand weiß, wo sie sich verstecken.

Atlan, der Arkonide, ist um diese Zeit Lordadmiral und Chef der USO, einer interstellaren Polizeitruppe. Im Auftrag der Menschheit setzt sich der Lordadmiral auf die Spur eines gewaltigen Verbrechersyndikates, das ganze Planeten unter seiner Kontrolle hat …«

Den Roman bearbeitete Rainer Nagel sorgfältig und behutsam zugleich. Ein Nachwort ordnet ihn ins Perryversum ein – eine schöne Orientierungshilfe für diejenigen Leser, die sich nicht an alle Details früherer Romane erinnern können. Das stimmungsvolle Titelbild stammt wieder von Dirk Schulz.

»Deserteur der USO« erscheint am Freitag, 15. November 2013. Das Taschenheft umfasst 160 Seiten und kostet 3,90 Euro (in Österreich sind es 4,50 Euro, in der Schweiz 7,60 Franken).