Achim Mehnert schreibt »Nick« Klassische Comic-Serie jetzt auch als Science-Fiction-Buch

21. März 2013

»Nick der Weltraumfahrer« zählte ab den fünfziger Jahren zu den beliebtesten Comics im deutschsprachigen Raum. Die von dem Zeichner Hansrudi Wäscher erdachten Science-Fiction-Geschichten begeisterten mehrere Generationen von Jugendlichen und wurden für viele Autoren zu einer prägenden Erfahrung.

Der Verlag Peter Hopf bringt jetzt Buchausgaben der klassischen »Nick«-Comics in den Handel; den ersten Roman verfasste Achim Mehnert. Der Autor, der unter anderem durch seine ATLAN-Romane bekannt geworden ist, setzte den Inhalt der ersten fünfzehn »Nick«-Comics in einen packenden Roman um. Dabei handelt es sich im Prinzip um das erste komplette Abenteuer des tapferen Weltraumfahrers.

Wer mehr über die Arbeit an dem Buch erfahren möchte, liest am besten den entsprechenden Artikel im Blog des Schriftstellers.

Das schön gestaltete Buch erschien als Hardcover mit Schutzumschlag; es enthält zahlreiche Abbildungen. Der 248 Seiten starke Roman ist auf nur 99 Exemplare limitiert – kein Wunder, dass ein Exemplar 39,90 Euro kostet. Für Sammler und »Nick«-Fans dürfte es aber eine absolute Empfehlung sein ... zu kaufen ist es nur direkt über den Verlag Peter Hopf.