»Whistlers Vision« von Marc A. Herren gibt es auch als E-Book Allister T. Whistler steht im Mittelpunkt der spannenden Science-Fiction-Geschichte

26. Oktober 2015

Der fünfte Band der NEO Platin-Edition – »Straße der Transmitter« ist seit September 2015 erhältlich – enthält neben den vier NEO-Romanen von Frank Borsch, Michelle Stern, Marc A. Herren und Hermann Ritter eine exklusive Geschichte
Diese stammt von Marc A. Herren und ist ab sofort auch als eigenständiges E-Book erhältlich. Der Titel der Geschichte lautet »Whistlers Vision«.

Zum Inhalt:

»Es beginnt im Januar 2036 in Manila: Der Wissenschaftler und Robot-Techniker Allister T. Whistler steht vor der Herausforderung seines Lebens. Noch ist Perry Rhodan nicht zum Mond geflogen, noch hat die Menschheit nicht den Kontakt mit den Außerirdischen hergestellt.

Doch Whistler glaubt an die Zukunft – aber eine, die viel mit Künstlichen Intelligenzen und gespeicherten Gedanken zu tun hat. Er ist besessen von dem Gedanken, seine Maschinen in eine Richtung zu entwickeln, die bislang kein Mensch für möglich gehalten hat.

Als er scheitert und in eine Katastrophe zu rutschen scheint, gibt er nicht auf. Whistler trifft eine Reihe von Entscheidungen, die ihn auf einen extrem gefährlichen Kurs treiben ...«

Die NEO-Story 5 »Whistlers Vision« ist bei allen bekannten E-Book-Shops wie Science-Fiction eBooks, readersplanet und Amazon erhältlich und kostet 0,49 Euro.