»Unser Mann im All« ist immer noch im Handel erhältlich Die DVD des Dokumentarfilms gibt's auch direkt bei Florianfilm

28. Mai 2015

Nachdem in jüngster Zeit die Dokumentation über die PERRY RHODAN-Serie im Fernsehen gelaufen ist – wenngleich eher in den sogenannten Spartenkanälen –, ist es an der Zeit, wieder einmal auf die DVD-Version hinzuweisen. Diese ist nach wie vor bei den verschiedensten Händlern zu bestellen; unter anderem wird sie für 15,99 Euro bei Amazon angeboten. Ebenso gibt es eine Sonder-Edition, die der Produzent des Filmes direkt anbietet.

Zum Hintergrund:

Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der PERRY RHODAN-Serie kam im Herbst 2011 eine große Dokumentation über dieses weltweit einzigartige Science-Fiction-Phänomen in die deutschen Kinos: »PERRY RHODAN – Unser Mann im All«.

»Unser Mann im All« lässt die aktuellen Verfasser der Serie zu Wort kommen, dazu Menschen aus dem großen und beeindruckend bunten Drumherum der Serie: den damaligen  Chefautor Uwe Anton, Titelbild- und Risszeichner, Literaturwissenschaftler, Kritiker und Astrophysiker und natürlich diejenigen, die PERRY RHODAN zu seinem langen Leben auf dem Markt der Populärkultur verholfen haben: die Leser.

Mit der Kamera ins Bild gesetzt hat diesen Kosmos der Grimme-Preisträger Andy Lehmann. Fritz Busse, sonst auf Krimis spezialisiert, hat ihn geschnitten.

Die Einganssequenz ist eine vom PERRY RHODAN-Titelbildzeichner Dirk Schulz produzierte Animation: der Anflug eines namenlosen Hantelraumschiffs auf den Raumhafen Köln-Bonn. Ritchie Staringer hat die Filmmusik geschrieben; für den PERRY RHODAN-Song hat er sich einiger der schönsten Roman-Titel bedient. Das Kinoplakat hat Oliver Scholl entworfen, der – bevor er für phantastische Filmprojekte arbeitete (»Independence Day«, »Godzilla«, »The Time Machine«) – PERRY RHODAN-Risszeichner war.

Einige Extras wie ein Interview mit Rainer Castor, dem Mann hinter der PERRY RHODAN-Technik, oder mit dem durchaus kritisch eingestellten Wolfgang Jeschke runden das Angebot der DVD ab.

Als besonderes Schmankerl gibt es bei der Produktionsfirma Florianfilm nun DVDs, die unter anderem von Hartmut Kasper signiert sind. Kasper ist einer der Drehbuchautoren des Films und zugleich – unter dem Pseudonym Wim Vandemaan – einer der zwei Exposéautoren der PERRY RHODAN-Serie. Die signierte DVD ist für 15,99 Euro (zuzüglich Versand) bei Florianfilm erhältlich.

Also: Fahrt mit Rhodan & Co. nach Cape Canaveral, steigt in die Zentrale eines U-Boots, setzt euch mit ihnen in das Wohnzimmer von Mutter Beimer in der Lindenstraße, schlendert mit ihnen über die Frankfurter Buchmesse und den Mond (im Nachbau), hört zu, was Meisterkritiker & Meisterkoch Denis Scheck über PERRY RHODAN zu sagen hat – und habt viel Vergnügen mit »Unserem Mann im All«!

 


»Unser Mann im All«

PERRY RHODAN-Dokumentation
»Unser Mann im All«

Extras: zusätzliche Interviews, Kinotrailer
Sprache: deutsche Originalfassung
Bildformat: 16:9
Tonformat: Dolby Digital Stereo 2.0
Laufzeit: ca. 90 Minuten
Ländercode: 2 (Europa), PAL

Hier gibt es allgemeine Informationen zur Dokumentation.
Hier kann man die Sonder-Edition bestellen.
Hier kann man die DVD bei Amazon bestellen.