»Tschato, der Panther« stammt von zwei Autoren Michael H. Buchholz und Rüdiger Schäfer arbeiteten bei PERRY RHODAN NEO 89 zusammen

27. Januar 2015

Einen ungewöhnlichen Titel hat der Band 89 unserer Serie PERRY RHODAN NEO. Er heißt »Tschato, der Panther«, und damit spielt er auf eine der beliebten Figuren aus der Frühzeit der klassischen PERRY RHODAN-Serie an. Der Orome Tschato, der im vorliegenden Roman eine Rolle spielt, ist selbstverständlich nicht mit der Figur aus der klassischen Serie identisch – aber es gibt eindeutige Bezüge.

Verfasst wurde der Band von zwei Autoren: Michael H. Buchholz und Rüdiger Schäfer arbeiteten eng zusammen, um sowohl die Handlung auf der Erde als auch im All zu einem packenden Geschehen zu gestalten. Sie schildern die Aktionen der Arkoniden und des terranischen Widerstandes ebenso wie die von Kolonialarkoniden. Diese stehen gegen ihren Willen in einem Konflikt, der eigentlich nicht der ihre ist ...

»Tschato, der Panther« erscheint am 13. Februar 2015: Der Roman kann zeitgleich als Taschenbuch im Zeitschriftenhandel, als E-Book über alle bekannten Plattformen – unter anderem bei Amazon, Science-Fiction eBooks und iTunes – sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien bezogen werden.