»Sternwolke und Eiszauber« werden präsentiert Die PERRY RHODAN-Stammgastautorin veröffentlicht ihr Erstlingswerk erneut

20. September 2016

Unter ihrem Pseudonym Susan Schwartz ist sie den PERRY RHODAN-Lesern durch die zahlreichen Romane bekannt, die sie für PERRY RHODAN sowie PERRY RHODAN NEO verfasst hat. Unter ihrem wirklichen Namen Uschi Zietsch-Jambor hat die Autorin aber auch eine Reihe von Romanen und Kurzgeschichten in verschiedenen Genres veröffentlicht – hauptsächlich in Fantasy und Science Fiction.

Dabei kann sie auf eine Karriere zurückblicken, die vor genau 30 Jahren begann. Damals erschien ihr erster Fantasy-Roman »Sternwolke und Eiszauber« als Taschenbuch. Zum Jubiläum präsentiert die Autorin ihr Werk erneut und mit Ergänzungen im eigenen Fabylon-Verlag.

Als E-Book ist es seit längerem erhältlich, unter anderem für den Kindle – sie kostet 2,99 Euro. Jetzt liegt auch eine gedruckte Ausgabe vor. Für diese wurde der Text erneut durchgesehen, behutsam angepasst und um kurze Szenen erweitert: 292 Seiten, teils farbig, mit neuer Karte, mit Anhang und einem Rückblick, wie es »damals« war, bereichert durch Zeitdokumente.

Das Buch kostet 10,00 Euro und kann mithilfe der ISBN 978-3-943570-77-9 überall im Buchhandel bestellt werden; auch bei Versendern wie Amazon. Offiziell wird es am 4. Oktober 2016 erscheinen.

Wer »Sternwolke und Eiszauber« bis zum 30. September 2016 im Fabylon-Shop vorbestellt, bekommt den Roman signiert und auf Wunsch mit Widmung versehen. »Dazu gibt es noch ein nützliches Gimmick«, so die Information des Fabylon-Verlages.

Informationen zum Inhalt:

»Kelric, ein junger Ziegenhirte, lebt mit seiner Familie in einem abgeschiedenen Bergdorf. Eines Tages erscheinen drei Magier und fordern Kelrics Eltern auf, ihnen den Sohn zu überlassen, damit er zum Meisterzauberer ausgebildet werde.

Kelric trifft die Entscheidung, mit in die Fremde zu ziehen. Noch ahnt er nicht, was diese Berufung für einen Mann bedeutet: Verzicht und ein Leben voller Einsamkeit und Selbstaufopferung im schicksalhaften Kampf gegen einen dunklen Gott, der Anspruch auf die von zwei sanften Göttern behütete Welt erhebt – aber auch ein Leben mannigfacher Abenteuer und des Wissens um Dinge, die normale Menschen nicht einmal erahnen.

Der Kampf um das Träumende Universum beginnt auf Lerranee.«