»Schaltstelle der Macht« gibt es jetzt auch als Hörbuch Axel Gottschick liest die Silber Edition 127

28. November 2014

Im Rahmen der Hörbuch-Reihe der Silber Editionen kam jetzt die Ausgabe 127 in einer CD-Version in den Handel – die Download-Version gibt es schon etwas länger. »Schaltstelle der Macht« ist bereits das neunte Hörbuch des Zyklus »Die Komsische Hanse«. Der weitere Konflikt der Menschen mit den geheimnisvollen Porleytern ist ein wesentliches Thema des Bandes.

Als Sprecher kam Axel Gottschick zum Einsatz. Die Silber Edition 127 bietet mit einer Spieldauer von über 17 Stunden, aufgeteilt auf zwei MP3-CDs, ein ausgiebiges Hörvergnügen.

Basis ist der Silberband »Schaltstelle der Macht«, dessen ursprüngliche Romane von den Autoren Peter Griese, Ernst Vlcek, Kurt Mahr, Horst Hoffmann, H. G. Ewers und K. H. Scheer stammen.

Zur Handlung:

»Das Jahr 425 Neuer Galaktischer Zeitrechnung wird zum Schicksalsjahr für die Menschheit. Seth-Apophis, eine fremde Superintelligenz, bedroht die Milchstraße. Während längst der Abwehrkampf tobt, übernehmen die letzten Angehörigen eines seit Jahrtausenden vergessenen Volkes die Kontrolle über die Erde und das Solsystem. Sie nennen sich Porleyter, und sie verlangen, dass die Flotten der Terraner mit ihnen gemeinsam gegen Seth-Apophis vorgehen.



Hoffnung bringt der Arkonide Atlan, der nach über 400 Jahren Abwesenheit an Bord des Fernraumschiffs SOL in die Milchstraße zurückkehrt. Atlan kommt nicht mit leeren Händen. Doch was er überbringt, trägt den Keim des Untergangs in sich ... «

Die schöne CD-Box ist mithilfe der ISBN 978-3-95795-001-7 ab sofort für 28,90 Euro überall im Buchhandel oder direkt bei Eins A Medien erhältlich. Selbstverständlich kann sie auch bei Online-Versendern wie Amazon bestellt werden.

Wer sich »einhören« mag, findet auf der Seite von Eins A Medien eine Hörprobe.