»Parody R. Hodan« ist als Paperback erschienen Beim Terranischen Club Eden (TCE) wurde der humoristische Klassiker veröffentlicht

7. Oktober 2015

Einen echten Humor-Klassiker veröffentlichte der Terranische Club Eden (TCE) im September 2015: »Die Galaktische Gurke«, die 1986 in den Handel gekommen war, ist jetzt wieder zu haben. In Zusammenarbeit mit Matthias Horx, dem Autor, konnte der Club diesen Roman publizieren.

Zum Inhalt zitieren wir aus der Information des Clubs:

»Als im Jahr 1986 in Saarbrücken der zweite PERRY RHODAN-WeltCon anlief, ahnte noch keiner der teilnehmenden Fans und Autoren, dass sich zeitgleich eine bis dato unbekannte kosmische Gefahr anschickte, den PR-Kosmos bis in seine Grundmauern zu erschüttern. Pünktlich zum WeltCon brach die Galaktische Gurke aus den Auslagen der Kioske hervor, um die Lachmuskeln der PERRY RHODAN-Fangemeinde zu bombardieren. Die Parodie aus dem Maya-Verlag, auf die Reise geschickt als ›Parody R. Hodan – der größte Weltraumspaß‹, wurde zum Mega-Gag auf dem WeltCon, der bei vielen Fans Heiterkeitsausbrüche und bei den Ausrichtern leichten Missmut auslöste.«

Die Parodie-Ausgabe – in Format, Umfang und Ausstattung einem PERRY RHODAN-Heftroman nachempfunden, also mit Risszeichnung, Leserkontaktseite, PR-Lexikon und Zigarettenwerbung – kostete damals vier Mark und lief als fiktive Heftnummer 1986. Sie spielte mit vielen Klischees der Handlung und Bestandteilen der Serie.

Als Autor war Matthias Horx tätig, heutzutage vor allem als »Zukunftsforscher« immer wieder in den Medien präsent. In den 80er-Jahren arbeitete er als Journalist für verschiedene Zeitschriften; in den 60er-Jahren war er unter anderem mit PERRY RHODAN aufgewachsen. Er erlaubte nun dem Terranischen Club EdeN (TCE), seinen Roman neu aufzulegen und »Parody R. Hodan« wieder auf die Reise zu schicken.

Der Roman ist 70 Seiten stark; er wurde als Paperback im Format DIN A5 veröffentlicht. »Die Galaktische Gurke« kostet vier Euro; dazu kommen noch Versandkosten. Bestellt werden kann der Roman entweder direkt über die Internet-Seite des Clubs oder per Mail an diese Adresse: tceorder@terranischer-club-eden.com