»Grüße vom Sternenbiest« in niederländischer Übersetzung Robert Feldhoffs Space Thriller liegt jetzt als Paperback vor

8. November 2013

Mit »Grüße vom Sternenbiest« setzte Robert Feldhoff in den 90er-Jahren einen wuchtigen Akzent: Noch nie war die Welt von PERRY RHODAN so realitätsnah dargestellt worden, noch nie hatten sich in der Serie die Science-Fiction- und Krimi-Elemente so vermischt. Der Roman, der als erster Band der »Space Thriller«-Reihe erschien, wurde preisgekrönt und kam auch in tschechischer Übersetzung in den Handel.

Jetzt liegt er auch in niederländischer Übersetzung vor. »Groeten van het Sterrenbeest« wurde vom kleinen aber feinen Verlag Uitgeverij Macc veröffentlicht, in dem vor einiger Zeit der Roman »Quinto Center« von Susan Schwartz erschienen ist. Das Titelbild stammt von Tais Teng.

Der Roman kam als Paperback in den Handel und umfasst 274 Seiten. Mithilfe der ISBN 978-90-78437-10-9 kann man ihn im Buchhandel bestellen; wer mag, nutzt eine von diversen Internet-Seiten. Unter anderem ist er über Amazon.de erhältlich – in dieser Version kostet er 16,10 Euro.

Schön ist der kleine Trailer, den der Verlag zu dem Roman produziert hat. So ist beispielsweise bei Youtube die eineinhalb Minuten lange Präsentation zu sehen.