»Dorian Hunter« präsentiert sich neu im Internet Die erfolgreiche Horror-Serie macht jetzt mit einem »aufgefrischten« Blog aufmerksam

8. August 2013

Die Horror-Serie »Dorian Hunter« genießt seit vielen Jahren einen echten Kultstatus – nicht nur unter Horror-Freunden. Begründet wurde die Serie bekanntlich von Ernst Vlcek, dem leider schon verstorbenen PERRY RHODAN-Exposéautor; heute wird die Serie fortgesetzt, während die klassischen Romane als Hörspiele und Taschenbücher neu in den Handel kommen.

Derzeit schreiben unter anderem die PERRY RHODAN-Autoren Christian Montillon und Michael Marcus Thurner sowie die PERRY RHODAN NEO-Autoren Christian Humberg und Oliver Fröhlich immer wieder Romane für die Serie.

»Dorian Hunter« erzählt die mitreißenden Abenteuer der Titelfigur, die – als Sohn des Teufels geboren – ihr Leben dem Kampf gegen die Dämonen gewidmet hat. Zu Hunters Verbündeten zählen der britische Secret Service und die Hexe Coco Zamis, die unter den Dämonen aufwuchs, aber aus Liebe zu Dorian die Seiten wechselte.

Jetzt hat die Serie einen neuen Internet-Auftritt erhalten. Unter Leitung von Susanne Wilhelm, der Exposéautorin der »Dorian Hunter«-Romane, gibt es jetzt einen offiziellen Blog für die Serien »Dorian Hunter« und »Das Haus Zamis«. Jeden Dienstag und Freitag gibt es Neuigkeiten, Hintergrundberichte und Zusatzmaterial zum »Hunter«-Universum.

»Ich nehme euch mit hinter die Kulissen«, verspricht Susanne Wilhelm. »In diesem Blog könnt ihr etwas über die Mühen und Freuden beim Schreiben der beiden Romanreihen erfahren, und es gibt exklusive Berichte und Fotos von den Aufnahmen der Hörspiele. Hier findet ihr Lese- und Hörproben und seid immer auf dem neuesten Stand, was Neuerscheinungen angeht.«