»Die verruchten Pfade«-Gewinnspiel ist beendet Drei Exemplare wurden verlost

5. November 2015

Am 26. Oktober 2015 starteten wir auf unserer Website eine Online-Verlosung. Zu gewinnen gab es drei Exemplare von »Die verruchten Pfade«.

Unter seinem bürgerlichen Namen schreibt Michael H. Buchholz beispielsweise für PERRY RHODAN NEO. Verfasst er Fantasy-Romane, tut er dies unter dem Pseudonym Robert M. Talmar.

Seine »Gilwenzeit«-Serie erscheint bei Bastei-Lübbe, dieser Tage kam der dritte Band in den Handel. Das Paperback trägt den Titel »Die verruchten Pfade«.

Informationen zum Inhalt:

»Ein Krieg wütet, der die Heimat der Vahits im Handstreich nimmt. Die mutigsten unter ihnen müssen tun, was ihrem Volk seit 700 Jahren zuwider ist – sie müssen das besetzte Hüggelland verlassen. Im Königreich Revinore könnten sie Hilfe finden. Doch unterwegs beschreiten sie Wege, die niemand mehr kennt und auf denen das Böse lauert: Es sind die verruchten Pfade ...«

Drei Exemplare von »Die verruchten Pfade« stellte uns der Verlag freundlicherweise für ein Gewinnspiel zur Verfügung. Das Gewinnspiel ist mittlerweile beendet. Wir bedanken uns bei allen für die rege Teilname. Die folgenden Gewinner wurden unter den Einsendern ausgelost:
 

  • Olav E. aus Bonn
  • Christa F. aus Freiburg
  • Chrisitan M. aus Berlin