»Die falsche Welt« als Taschenbuch Im Oktober 2016 erscheint ein PERRY RHODAN-Taschenbuch bei Lübbe

13. Mai 2016

»Die falsche Welt« ist der Titel eines besonderen Abschnitts innerhalb der PERRY RHODAN-Serie – er wurde in gemeinsamer Arbeit entwickelt. Eine Reihe von Mailwechseln zwischen den Autoren Wim Vandemaan und Andreas Eschbach ging voraus, dabei wurden gemeinsam zahlreiche Ideen entwickelt. In der Folge schrieben Wim Vandemaan und Christian Montillon die Exposés für die PERRY RHODAN-Romane mit den Bandnummern 2812 bis 2815.

Andreas Eschbach verfasste die Romane »Willkommen im Tamanium!«  und »An Rhodans Grab«, während Verena Themsen die Romane »Im Netz der Kyberspinne« und »Der letzte Kampf der Haluter« beisteuerte. Bei den Lesern kamen die vier Romane, die in einer parallelen Wirklichkeit des PERRY RHODAN-Universums spielen, sehr gut an. Schon damals war geplant, aus den vier einzelnen Bänden einen schönen Sammelband zu machen.

Dieser erscheint am 14. Oktober 2016 im Buchprogramm des Bastei-Lübbe-Verlages. Das Taschenbuch »Die falsche Welt« enthält die vier Romane sowie einige begleitende Texte. Es umfasst rund 400 Seiten und kostet 10,00 Euro. Mithilfe der ISBN 978-3-404-20866-1 kann man es schon jetzt überall im Buchhandel bestellen, auch bei Versendern wie Amazon.

Die vier Romane wurden noch einmal von Christian Montillon bearbeitet. Dabei wurden einige ergänzende Texte verfasst sowie teilweise Texte gestrafft. Das Titelbild stammt von Arndt Drechsler, es zeigt die ATLANC bei ihrem Vorstoß in die Synchronie.

Hier der Text, den die Kollegen bei Lübbe für ihre Werbung benutzen:

»Im Jahr 1517 Neuer Galaktischer Zeitrechnung wird die Menschheit von den Atopischen Richtern kontrolliert, die glauben, dass eine riesige Katastrophe bevorsteht, die ausgerechnet Perry Rhodan auslösen wird. Rhodan will die Freiheit der Menschen zurückerlangen. Dafür muss er ins Heimatland der Atopischen Richter, in die Jenzeitigen Lande. Doch auf der Reise treffen sie auf einen Zeitriss: Während Rhodan und seine Begleiter tief in der Vergangenheit landen, wird sein Freund Atlan in die Zukunft katapultiert.«