»Der Terraner« von William Voltz gibt’s als Gratis-E-Book Wir feiern den 80. Geburtstag von Perry Rhodan

8. Juni 2016

Am 8. Juni begeht Perry Rhodan seinen 80. Geburtstag – ein Grund zu feiern! Vom 8. bis 14. Juni 2016 ist »Der Terraner« bei allen E-Book-Portalen kostenlos downloadbar.

Der Roman  mit der Bandnummer 1000 stammt vom William Voltz und markiert in der Geschichte der größten Science-Fiction-Serie der Welt einen Einschnitt: Band 1000 war bei seinem Erscheinen im Jahr 1980 nicht nur ein zuvor für unmöglich gehaltenes Jubiläum – der Roman überzeugt auch durch seine kosmische Vision. Es geht um die Einheit der Erde, Frieden für die Menschen, ein gemeinsames Forschen in der Zukunft...

Interessant und zugleich auch erschütternd ist, dass die Probleme, die William Voltz vor über dreißig Jahren schilderte, aktueller denn je sind. In Anbetracht der aktuellen politischen Lage ist es sicherlich spannend, den Roman (nochmals) zu lesen.

Zum Inhalt:

»Mit dem Jahr 3588 beginnt für die Milchstraße eine Epoche des Friedens: Gemeinsam arbeiten die Völker der Galaxis daran, die Kosmische Hanse aufzubauen. Perry Rhodans Vision einer geeinten Milchstraße scheint Wirklichkeit zu werden – die Neue Galaktische Zeitrechnung wird zum Symbol für die Aufbruchsstimmung auf Zigtausenden von Planeten.

Nicht nur die Menschen wirken daran mit, sondern ebenso zahlreiche andere Intelligenzwesen der Sterneninsel. Die Milchstraße blüht auf: Moderne Raumschiffe verbinden die Völker miteinander, über Jahrhunderte hinweg wachsen die Freundschaften.

Doch im Verborgenen lauert die Gefahr. Die negative Superintelligenz Seth-Apophis plant einen Schlag gegen die Superintelligenz ES und die Menschen. Es droht ein Krieg der Geistesmächte, in den mehrere Galaxien verwickelt werden können. Anfangs des fünften Jahrhunderts Neuer Galaktischer Zeitrechnung spitzt sich die Lage langsam zu ... «

»Der Terraner« von William Voltz ist vom 8. bis 14. Juni 2016 bei allen bekannten E-Book-Shops  wie Amazon, Science-Fiction eBooks, iBooks Store und eBook.de gratis downloadbar. Danach kostet das E-Book wieder 1,99 €.