»Der Techno-Mond« von Andreas Eschbach gibt’s als Gratis-E-Book Die komplette Digitalisierung der Erstauflage wird gefeiert

3. April 2014

Die PERRY RHODAN-Erstauflage ist vollständig digitalisiert – ein Grund zu feiern! Vom 3. bis 9. April ist »Der Techno-Mond« bei allen E-Book-Portalen kostenlos downloadbar. Der Roman mit der Bandnummer 2700 stammt vom Bestseller-Autor Andreas Eschbach und ist der Beginn des aktuellen Handlungszyklus.

Wenn am 2. Mai der PERRY RHODAN-Roman »Aufbruch« von Uwe Anton erscheint, macht die Bandnummer 2750 schon klar, dass ein neues Thema eröffnet wird. Das ist doch ein guter Grund, um nochmals nachzulesen, wie der aktuelle Zyklus »Das Atopische Tribunal« begann. Das kostenlose E-Book bietet eine gute Gelegenheit dazu ...

Zum Inhalt:

Seit die Menschheit ins All aufgebrochen ist, hat sie eine aufregende, wechselvolle Geschichte erlebt: Die Terraner – wie sich die Angehörigen der geeinten Menschheit nennen – haben nicht nur seit Jahrtausenden die eigene Galaxis erkundigt, sie sind längst in ferne Sterneninseln vorgestoßen. Immer wieder treffen Perry Rhodan und seine Gefährten auf raumfahrende Zivilisationen – und auf die Spur kosmischer Mächte, die das Geschehen im Universum beeinflussen.



Im Jahr 1514 Neuer Galaktischer Zeitrechnung, das nach alter Zeitrechnung dem Anfang des sechsten Jahrtausends entspricht, gehört die Erde zur Liga Freier Terraner. Tausende von Sonnensystemen, auf deren Welten Menschen siedeln, haben sich zu diesem Sternenstaat zusammengeschlossen.



Doch ausgerechnet der Mond, der nächste Himmelskörper, ist den Terranern fremd geworden. Seit einigen Jahren hat er sich in ein abweisendes Feld gehüllt, seine Oberfläche ist merkwürdig verunstaltet. Wer zu ihm vordringen möchte, riskiert sein Leben.



Perry Rhodan weiß: Der Mond ist eine Bedrohung für die Erde, und er muss handeln. Sein Ziel ist DER TECHNO-MOND ...

»Der Techno-Mond« von Andreas Eschbach ist vom 3. bis 9. April 2014 bei allen bekannten E-Book-Portalen gratis downloadbar. Danach kostet das E-Book wieder 1,49 €.