»Der steinerne Bote« gibt es jetzt auch als Hörbuch Axel Gottschick liest die Silber Edition 129

1. Juni 2015

Im Rahmen der Silber Editionen ist in diesen Tagen »Der steinerne Bote« erschienen, das Hörbuch schließt den Zyklus »Die Kosmische Hanse« ab. Als Sprecher kam Axel Gottschick zum Einsatz. Die Silber Edition 129 bietet mit einer Spieldauer von über 16 Stunden, aufgeteilt auf zwei MP3-CDs, ein ausgiebiges Hörvergnügen.

Basis ist der Silberband »Der steinere Bote«, dessen ursprüngliche Romane von den Autoren Marianne Sydow, H. G. Francis, Ernst Vlcek und Kurt Mahr stammen.

Zur Handlung:

»Zu Beginn des Jahres 426 Neuer Galaktischer Zeitrechnung entscheidet sich das Schicksal der Menschheit. Im Abwehrkampf gegen die feindliche Superintelligenz Seth-Apophis ist Terra zwischen die Fronten geraten.

Die letzten Porleyter, Angehörige eines seit Äonen vergessenen Volkes, haben mittlerweile die Kontrolle über die Erde erlangt. Perry Rhodan startet eine Rettungsmission und folgt einem Hinweis auf den Ring der Kosmokraten – ein uraltes Artefakt der Porleyter, das ihm helfen soll, diese Konfrontation zu beenden.

Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt wird Rhodan fündig. Dort stößt er zudem auf den steinernen Boten, einen einfachen Felsblock aus dem Herrschaftsbereich der Seth-Apophis, dessen Entdeckung Unglaubliches erkennen lässt ...«

Die PERRY RHODAN-Silber Edition 129 »Der steinerne Bote« ist mithilfe der ISBN 978-3-95795-028-4 ab sofort für 28,90 Euro überall im Buchhandel oder direkt bei Eins A Medien erhältlich. Selbstverständlich kann sie auch bei Online-Versendern wie Amazon bestellt werden.

Weitere Informationen zu den Hörbüchern aus der Reihe der PERRY RHODAN-Silber Edition liefert die Eins-A-Medien-Website, wo das die Hörbücher auch als Downloads angeboten werden.