Roman Schleifer und Uwe Anton schließen die Miniserie ab

27.07.2017 08:00

Die Bände elf und zwölf von PERRY RHODAN-Terminus sind in Arbeit

Wenn ein Autor eine Miniserie über zwölf Romane plant, muss er die entscheidenden Fäden in der Hand halten. Das zeigt sich auch bei PERRY RHODAN-Terminus: Uwe Anton entwickelte die Handlung sowie die wesentlichen Figuren, von ihm stammt auch der erste Roman. Es ist dann auch logisch, dass er den Abschluss der Serie liefert.

In diesen Tagen sind der elfte und der zwölfte Roman von PERRY RHODAN-Terminus in unterschiedlichen Stadien der Fertigstellung.

Roman Schleifer stellt in seinem Roman »Schachmatt« vor allem Perry Rhodan vor ungewöhnliche Herausforderungen. Der Großadministrator schafft es zwar, näher an das Machtzentrum seiner geheimnisvollen Gegner heranzukommen – doch diese zeigen ihm vor allem, wie wenig die Menschen wirklich über die Situation in der heimatlichen Milchstraße wissen.

»Schachmatt« ist der elfte Band der Serie. Er kommt am 8. September 2017 in den Handel – zum Geburtstag der PERRY RHODAN-Serie also ...

Uwe Anton liefert mit »Der Plan der Cynos« den passenden Abschluss für die Miniserie. Er führt in die Tiefen von Terminus und zeigt die Zusammenhänge auf, die Raum und Zeit überwinden. Vor allem macht er klar, welche Geheimnisse Perry Rhodan über mehr als 1500 Jahre hinweg zu bewahren hatte ...

Der zwölfte Roman der Serie erscheint am 22. September 2017. Wie alle anderen Bände der Miniserie bietet der Verlag die genannten Romane in drei Versionen an: als gedruckter Heftroman im Zeitschriftenhandel, als E-Book sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien. Wer möchte, kann sie als E-Book vorbestellen – unter anderem bei Amazon, eBook.de und im Beam-Shop.

Nach wie vor kann man sich die Miniserie in Form der Terminus-Edition liefern lassen. Das sollte vor allem für Sammler sowie die Liebhaber des gedruckten Heftromans interessant sein.

Zurück