Preisaktion zu einem Planetenroman von Robert Feldhoff

08.06.2017 08:00

Ab dem 19. Juni 2017 gilt für das Dabrifa-E-Book ein reduzierter Preis

Das Imperium Dabrifa und seine Geschichte spielen eine besondere Rolle in der Miniserie PERRY RHODAN-Terminus. Hintergrund für die zwölf Romane der Serie ist der Kampf der Antiterranischen Koalition gegen das Solare Imperium – Perry Rhodan muss deshalb das Sonnensystem mit all seinen Planeten und Monden hinter einem Zeitschirm verstecken.

Viele Hintergründe zum Imperium Dabrifa, einem wichtigen Teil der Antiterranischen Koalition, sind in der Vergangenheit der PERRY RHODAN-Serie nicht veröffentlicht worden. Neben wenigen Heftromanen liefern vor allem zwei Taschenbücher von Robert Feldhoff eine wichtige Grundlage zur Geschichte und zum System des Imperiums.

Nicht zufällig erschienen deshalb im Mai 2017 die zwei PERRY RHODAN-Taschenbücher »Scitt der Zwerg« (erstmals 1989 als Band 316 veröffentlicht) sowie »Die Toleranz-Revolution« (Bandnummer 376 im Jahr 1994) neu; sie wurden im Rahmen der Planetenromane als Doppelband veröffentlicht. Man kann sie in gedruckter Version bei Zaubermond bestellen – über alle Internet-Buchhändler –, während die E-Books in allen Shops lieferbar sind.

Damit Leser, die mehr Hintergründe zu PERRY RHODAN-Terminus haben möchten, leichter in den Genuss dieser Informationen kommen, gibt es das E-Book ab dem 19. Juni 2017 für eine Woche zu einem deutlich reduzierten Preis. Statt 5,99 Euro kostet es in dieser Woche nur 2,99 Euro.

Weitere Informationen vom Rückentext des Buches:

»Zwei Agentenromane, die in den Anfängen des 35. Jahrhunderts nach Christus spielen, wechseln gekonnt die Perspektive: Der beliebte Autor Robert Feldhoff führt in das Imperium Dabrifa, das führende Mitglied der Antiterranischen Koalition jener Zeit.

Von den Monyny-Welten des Imperiums dringen geheime Informationen nach außen, auf den Verrat angesetzte Agenten finden ausnahmslos den Tod. Schließlich wird Scitt eingesetzt. Er ist ein Krüppel, doch zugleich der beste Mann von Dabrifas Außenweltstaffel ...

Das Borneod-Gefängnis gilt offiziell als besonders »human«. Aber hier werden extrem gefährliche Verbrecher inhaftiert – so auch Stan Orrmy und Vistavak, die der politische Widerstand gegen den Imperator befreit. Als die Toleranz-Revolution ausbricht, müssen die beiden sich entscheiden ...«

Zu diesen Planetenromanen gibt es sachkundige Vor- und Nachworte von Rainer Nagel. Die klassische Form wurde beibehalten; außer einer Korrektur auf die neue Rechtschreibung blieb der Stil der Romane erhalten.

Zurück