Der siebte Band von PERRY RHODAN-Terminus führt in die Eastside

07.07.2017 08:00

Bernhard Kempen erzählt von einem Kommandoeinsatz

Wenn man mit PERRY RHODAN-Fans spricht und sie fragt, was sie an den »alten Geschichten« so faszinierend finden, kommt oft die Antwort, dass »früher« mehr Kommandoeinsätze geschildert wurden. Namen wie Don Redhorse fallen in diesem Zusammenhang oft. Dabei wird gern übersehen, dass die Figur, die in den meisten Romanen in Einsätzen der riskanten Art geschildert wird, selbstverständlich Perry Rhodan selbst ist ...

Der siebte Band der aktuellen Miniserie PERRY RHODAN-Terminus macht hier keine Ausnahme: Ein wichtiger Akteur in diesem Roman ist Perry Rhodan selbst – doch er ist nicht allein unterwegs. Bei seinem Vorstoß in ein geheimes Planetensystem in der Eastside der Milchstraße wird er unter anderem von seiner Leibwächterin begleitet ...

Was dem Terraner und seinen Gefährten unterwegs geschieht, das schildert Bernhard Kempen in seinem Roman »Die geheime Werft«, der am 14. Juli 2017 in den Handel kommt.

Weitere Informationen zum Inhalt des Romans:

»Das Jahr 3430: Verfeindete Sternenreiche stehen sich in der Milchstraße gegenüber; es droht ein fürchterlicher Krieg. An dessen Ende könnte das Ende der Menschheit stehen.

In dieser Situation entscheidet sich Perry Rhodan für eine Lösung, mit der niemand rechnet: Er lässt das Antitemporale Gezeitenfeld errichten. Das gesamte Sonnensystem wird somit in die Zukunft versetzt – damit sind die Erde und die anderen Welten geschützt.

Doch bald wird klar, dass der Galaxis eine Gefahr droht, die alles Bekannte übersteigt. Im Hintergrund wirken mysteriöse Mächte, deren Pläne weit über die Streitigkeiten der Sternenreiche hinausreichen. Sie haben ein Heimliches Imperium errichtet, das anscheinend seit Äonen besteht. Ihre genauen Ziele sind noch unbekannt, aber eine Fraktion will das Zeitfeld um die Sonne zerstören.

Auf verschiedenen Welten erlangen die Menschen wertvolle Informationen. Perry Rhodan bricht mit einem kleinen Kommando in die Eastside der Milchstraße auf – auf einem geheimen Planeten hofft er, das Zentrum des Heimlichen Imperiums finden zu können ...«

»Die geheime Werft« gibt’s in drei Versionen: als gedruckter Heftroman im Zeitschriftenhandel, als E-Book sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien. Unter anderem ist das E-Book bei Amazon, bei eBook.de und beim Beam-Shop lieferbar.

Zurück