Der dreizehnte Band der Platin Edition erscheint im September 2017

02.08.2017 08:00

»Mutantendämmerung« fasst erneut vier Romane von PERRY RHODAN NEO zusammen

Auf ihrem Weg in die Zukunft wird die Menschheit mit immer neuen Gefahren konfrontiert. Zwischen den Sternen der Milchstraße warten unbekannte Gegner auf Perry Rhodan und seine Gefährten – und auf der heimatlichen Erde bahnt sich eine Katastrophe an ... Das sind die zwei Handlungslinien, die den aktuellen Band der Platin Edition ausmachen.

Dieser erscheint im September 2017 als dreizehnter Band der Serie unter dem Titel »Mutantendämmerung«. Veröffentlicht wird diese Hardcover-Version der Serie PERRY RHODAN NEO von unserem Lizenzpartner Edel Germany.

Die vier Romane, die in diesem Band zusammengefasst werden, zeigen darüber hinaus, wie das Geheimnis des ewigen Lebens die Menschen antreibt. Die Unsterblichkeit lockt Terraner und Arkoniden – vor allem der diktatorisch herrschende Regent des Arkon-Imperiums ist davon geradezu besessen. Aber wie verhält man sich, wenn man das Geschenk der Unsterblichkeit wirklich angeboten bekommt?

Die 600 Seiten des zwölften Bandes der Platin Edition fassen vier Romane zusammen: »Artekhs vergessene Kinder« von Oliver Fröhlich, »Rhodans Weg« von Frank Borsch, dem damaligen Chefautor der Serie, »Lotsen der Sterne« von Gerry Haynaly – es war sein erster Band – sowie »Eine Handvoll Ewigkeit« von Rüdiger Schäfer.  Darüber hinaus enthält der Band eine abgeschlossene Erzählung, die im Universum von PERRY RHODAN NEO spielt – hierzu folgen noch separate Informationen – sowie ein sachkundiges Nachwort von Michael Thiesen.

Zitat aus unserer Werbung:

»Mai 2037: Seit Perry Rhodan auf dem Mond die menschenähnlichen Arkoniden getroffen hat, stoßen die Erdbewohner schrittweise in die Milchstraße vor. Das größte Sternenreich der Galaxis ist das Arkon-Imperium, zu dem Tausende von Planeten gehören. Während Rhodan auf der Reise zum fernen Planeten Arkon ist, spitzt sich die Situation in Terrania zu:  In der neuen Hauptstadt der Erde revoltieren die Mutanten. Ihr Amoklauf droht die Welt in einen Abgrund der Vernichtung zu stürzen ...«

Zurück