Logbuch: Raumschiff Rosengarten - der Kommandant zu Besuch

23.01.2012 11:00 von vpm

Klaus N. Frick

Einer der vielen »kleinen« Programmpunkte auf dem PERRY RHODAN-WeltCon 2011 war die Con-Rallye, die wir unter dem Begriff »Raumschiff Rosengarten« veranstalteten. Sie lief nach einem Konzept von Rüdiger Schäfer ab, und es wurde »eine neue Führung« für das Raumschiff ROSENGARTEN gesucht.

Die Details hierzu verkündeten wir am Freitag, 30. September 2011, die Preisträger wurden dann am Sonntag, 2. Oktober 2011, auf der Bühne präsentiert. Viele Con-Besucher nahmen daran teil, das Interesse war groß, und es kamen viele richtige Einsendungen.

Einer der Preisträger war Martin Schäfer. Er konnte alle Fragen richtig beantworten, und sein Name wurde aus der Lostrommel gezogen. Auf der Bühne des Mozartsaales wurde er zum Kapitän des Raumschiffes ROSENGARTEN gekürt. Als Preis erhielt er einen Tagesbesuch in der PERRY RHODAN-Redaktion.

© Bild: Elke Rohwer Redaktionsgespräche: Miriam, Anita und Martin Schäfer im Gespräch mit Klaus N. Frick (von links).Am Mittwoch, 4. Januar 2012, kam Martin Schäfer zusammen mit seiner Frau Anita und seiner Tochter Miriam in den Pabel-Moewig Verlag. Die Familie besuchte die Büros der PERRY RHODAN-Redaktion und bekam eine exklusive Führung durch die Druckerei.

Ebenso sahen sie die Räumlichkeiten, die kein gewöhnlicher Besucher zu Gesicht bekommt: das Turmzimmer (gewissermaßen ein PERRY RHODAN-Ausstellungsraum), das Heftroman-Archiv auf dem Dachboden und das alte Archiv der Buchverlage. Gesprächsrunden in der Redaktion oder in der Abteilung Marketing vervollständigten den Tag.

Ein gemeinsames Mittagessen in einem nahe gelegenen italienischen Restaurant gehörte selbstverständlich ebenso zum Progamm. Den Abend beendete die Familie in einem Hotel in der Innenstadt von Rastatt.

Klaus N. Frick

Zurück