The Man From Earth

04.03.2015 08:20 von vpm

Eine Kolumne von Hermann Ritter

In den letzten Jahren hat sich die Darreichung von Science Fiction immer mehr weg von gedruckten Text hin zu einer medialen Präsentation verändert. Vor 30 Jahren las man noch (Bücher, Fanzines, Magazine, Comics), wenn man ein SF-Fan war. Heute bieten sich viel mehr Formen an, in denen man die Science Fiction goutieren kann – als Spiel auf dem PC, als Film im Kino oder auf DVD daheim und so weiter und so fort.

E»Jerome Bixby’s The Man From Earth«ine Form der Science-Fiction-Präsentation, die schon vor 30 Jahren fast randständig war, ist das Theaterstück. Aber ausgerechnet auf ein Theaterstück will ich heute hinweisen.

Ich hole ein wenig aus. Wer den wundervollen Film »The Man From Earth« nach einem Drehbuch von Jerome Bixby (1923 bis 1998) nicht kennt, der hat etwas verpasst. Ein toller Film, der durch seine nachdenklichen Momente glänzt, nicht durch beeindruckend animierte Raumschiffe oder glaubhaft aussehende und agierende Außerirdische.

Bixby war ein Science-Fiction-Autor, der unter anderem das Spiegel-Universum für »Raumschiff Enterprise« miterfand und einige Drehbücher zur Serie beisteuerte. Von ihm stammt die Idee samt Drehbuch zur klassischen »Enterprise«-Folge »Mirror Mirror«, in der die Besatzung der »Enterprise« mit einem alternativen Universum konfrontiert wird, in der alle viel »dunkler« sind.

»The Man From Earth« wurde 2007 von dem US-Regisseur Richard Schenkman (Jahrgang 1964) verfilmt. Viele »Raumschiff Enterprise«-Schauspieler waren dabei ... und der Film ist echt sehenswert. Genug davon.

Es gibt mittlerweile eine Theaterversion, die 2012 veröffentlicht wurde. Autor war wieder Richard Schenkman.

Zu meiner großen Freude marschiert das Stück nun auch in Deutschland auf die Bühne. Und so gibt es ab April 2015 einige Aufführungen in Hannover. Verantwortlich ist das Ensemble des Theaters Vinolentia e.V.

Zur Handlung: John Oldman, ein Hochschulprofessor, reicht nach zehn Jahren brillanter Karriere unerwartet seinen Rücktritt ein und will umgehend die Stadt verlassen. Seinen Kollegen, die nach einer Erklärung fragen, erzählt er eine fantastische  Geschichte. Will er bloß den wahren Grund für seine plötzliche Abreise verbergen, oder stimmt seine unglaubliche Erzählung etwa wirklich?

Aufführungstermine für »Jerome Bixby’s The Man From Earth«:
17. April 2015, die hinterbuehne, 30169 Hannover
18. April 2015, die hinterbuehne, 30169 Hannover
26. April 2015, Kulturzentrum Faust, 30451 Hannover
8. Mai 2015, Freizeitheim Lister Turm, 30177 Hannover
22. Mai 2015, Stadtteil-Zentrum Nordstadt, 30167 Hannover

Weitere Informationen zum Theater und zum Stück gibt es auf der Internet-Seite des Theater Vinolentia e.V.


Hermann Ritter

Zurück