Ben Calvin Hary


Ben Calvin Hary (Foto: Martin Meng)

Weitere Informationen:

» Perrypedia

» Website

» Facebook

» Twitter
 






 

Online-Redakteur und Autor

Ben Calvin Hary wurde 1980 in Saarbrücken geboren, ist gelernter Mediengestalter und arbeitet seit 2011 in der Online-Redaktion der »Saarbrücker Zeitung«. Davor war er acht Jahre lang Redakteur beim Saarländischen Rundfunk, wo er insbesondere für das Jugendradio »103.7 UnserDing« ebenfalls journalistisch tätig war.

Daneben verfasste und co-produzierte Hary Hörspiele (»Held & Jedermann«), Comedy-Reihen (»Die fabelhafte Welt des Wunderns« auf »103.7 UnserDing«) und textete sowie zeichnete eigene Cartoon- wie Comic-Reihen (»Spektakuhlär«).

Sein Weg zur größten Science Fiction-Serie der Welt dauerte einige Zeit: »Ich kam zur Welt, lernte sprechen mit eins und erkannte mit zwei, beim allabendlichen Vorlese-Ritual, dass Bücher Portale in andere Welten sind«, erinnert sich der Autor. »Mit drei ließen die Geschichten mich nicht mehr los, und mit vier wollte ich sie endlich selbst lesen.«

Nachdem er sich das Lesen selbst beigebracht hatte, entwickelte er sich zu einer Leseratte. Zu seinem achten Geburtstag kramte sein Vater »vom Dachboden wahllos eines dieser bunten Hefte hervor, in denen er als junger Mann immer geschmökert hatte.«

So stieß Ben Calvin Hary auf die PERRY RHODAN-Serie; sein erster Roman war »Der Ceynach-Jäger« von William Voltz (Band 628). »Verstanden habe ich nichts«, gesteht der Autor heute. »Trotzdem wollte ich mehr, zumal mein Vater mir die Serie eigentlich schon komplett erzählt hatte — mit leuchtenden Augen und wehmütigem Gesicht.«

In den folgenden Jahren las sich Hary quer durch die Serie, vor allem mithilfe der Silberbände bekam er rasch einen guten Einblick in das Perryversum. Kein Wunder, dass er früh mit dem Schreiben begann. Schon mit 14 Jahren brachte er erste Science-Fiction- und Fantasy-Kurzgeschichten zu Papier, dann folgten Erzählungen, Drehbücher und ganze Romane.

Ende 2013 begann er damit, für die »SOL« zu arbeiten, das Magazin der PERRY RHODAN-FanZentrale. Er verfasste redaktionelle Beiträge und zeichnete für Lektorat und Schlussredaktion verantwortlich.

Im Juni 2014 erschien erstmals einer seiner PERRY RHODAN-Texte in gedruckter Form: »Mein Freund Perry« wurde als Band 14 der PERRY RHODAN-FanEdition veröffentlicht. Der Roman erhielt viele positive Kritiken und wurde mittlerweile mehrfach nachgedruckt.

Die PERRY RHODAN-Redaktion wurde auf den Autor aufmerksam. Im Frühjahr 2016 erscheint sein erster professioneller Roman: »Die Kristallzwillinge« kommt als dritter Band der Serie PERRY RHODAN-Arkon in den Handel.

Der Autor freut sich über den Erfolg: »Für mich hat sich ein Kreis geschlossen. PERRY RHODAN war der Grund, warum ich mit dem Schreiben angefangen habe. Heute darf ich Perrys Kosmos ganz offiziell um eine neue Facette bereichern. Es ist ein lebenslanger Traum, der damit in Erfüllung geht.«

Der Autor ist verheiratet und lebt mit seinem Partner im Saarland.