Band 2831 – Der Pensor


Cover Band 2831 von Swen PapenbrockZyklus:
Die Jenzeitigen Lande

Erscheinungsdatum:
20.11.2015

Autor:
Marc A. Herren

Titelbild:
Swen Papenbrock


Illustration:
Innenillustration
von Swen Papenbrock

Überraschende Einblicke in den Kosmos –
der Endkampf um die ATLANC steht bevor
 


Leseprobe Bestellen Abo eBook Hörbuch


Die Hauptpersonen des Romans

Atlan – Der Arkonide wird in ein Gespräch über Türme und Schächte verwickelt.
Shukard Ziellos – Der Genifer erhält unverhoffte Hilfe.
Veyqen – Der Tesqire trifft seine Wahl.
Gosgad Hehrer von Trynn und Amtum Hehre von Orbagosd – Die beiden Technoscouts aus dem Volk der Cüünen schlagen sich tapfer.
Guineva Sternenwaag – Die Sprecherin riskiert alles, um die ATLANC zu retten.


Inhalt

Auf der Erde schreibt man das Jahr 1518 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ). Die Menschen haben mit der Liga Freier Terraner ein großes Sternenreich in der Milchstraße errichtet; sie leben in Frieden mit den meisten bekannten Zivilisationen.

Doch wirklich frei ist niemand. Die Milchstraße wird vom Atopischen Tribunal kontrolliert. Dessen Vertreter behaupten, nur seine Herrschaft verhindere den Untergang – den Weltenbrand – der gesamten Galaxis.

Atlan, der unsterbliche Arkonide, will dem Tribunal in dessen Machtzentrum gegenübertreten, um die Wahrheit zu erfahren. Bis zur Passagewelt Andrabasch ist er bereits vorgestoßen, doch ohne besondere Berechtigung endet sein Weg dort. Seine einzige Chance ist die Hilfe eines anderen Piloten: DER PENSOR ...


Zusätzliche Inhalte

Risszeichnung:
»500-Meter-Wohmodul der RAS TSCHUBAI« von Gregor Sedlag

Glossar:
Cherrenped'shan
Cüünen; Zeitrechnung
Guineva Sternenwaag
Inklusorium/Technoklause
Schlauch