PERRY RHODAN-Newsüberblick

21.08.2014 10:30

Trailer zum 76. NEO-Roman ist online

Wenn die Arkoniden im Jahr 2037 auf der Erde landen, liegt es nahe, dass sie die großen Städte der jeweiligen Kontinente ansteuern. Innerhalb der Handlung von PERRY RHODAN NEO zählt Berlin zu den Metropolen, die von den Außerirdischen ausgewählt werden.

Weiterlesen …

21.08.2014 08:00

Werkstattbericht von Hubert Haensel zum Silberband 127:

In wenigen Tagen werden wir den PERRY RHODAN-Silberband 127 endlich in Händen halten und darin lesen können. »Schaltstelle der Macht«, so lautet der Titel.

Weiterlesen …

21.08.2014 07:14

Der kosmische Hauch in Anthuresta

Im sechsten Band der neuen Miniserie PERRY RHODAN-Stardust steht eine weitere wichtige Hauptperson im Zentrum des Geschehens: Es ist Timber F. Whistler, der ehemalige Administrator des Stardust-Systems. Er hat die Auswanderung von fast einer Milliarde Menschen in die ferne Galaxis Anthuresta betrieben. Seitdem ist im PERRY RHODAN-Kosmos viel Zeit vergangen, und Whistler hat sich verändert – das wiederum stellt Perry Rhodan fest, als er auf ihn trifft.

Weiterlesen …

20.08.2014 08:11

Robert Corvus und »Eine Falle für Rhodan«

Der aktuelle Roman von Robert Corvus, den der Autor für PERRY RHODAN NEO verfasst hat, kommt mit der Bandnummer 77 in den Handel. Der Roman trägt den Titel »Eine Falle für Rhodan« und zeigt, wie die Herrschaft der Arkoniden über die Erde funktioniert; es ist der fünfte Teil der Staffel »Protektorat Erde«.

Weiterlesen …

20.08.2014 07:00

»Schaltstelle der Macht« gibt es auch als E-Book

Im September 2014 wird die Reihe der PERRY RHODAN-Silberbände fortgesetzt: Band 127 erscheint mit dem Titel »Schaltstelle der Macht«, der Band gehört zum laufenden Zyklus »Die Kosmische Hanse«. Der weitere Konflikt der Menschen mit den geheimnisvollen Porleytern ist ein wesentliches Thema des Bandes, den Hubert Haensel zusammengestellt hat.

Weiterlesen …

19.08.2014 08:30

Die Redaktion empfiehlt: »Lockwood & Co. – Die seufzende Wendeltreppe« von Jonathan Stroud

Seit er die Geschichten um einen frechen Dschinn namens Bartimäus erfunden hat, zählt Jonathan Stroud zu den aktuellen Erfolgsautoren. Seine Spielart der Fantasy-Literatur richtet sich vorrangig an Jugendliche, ruft aber auch bei Erwachsenen große Begeisterung hervor. Mit »Lockwood & Co.« hat er ein neues Epos erschaffen, das jugendliche Helden ins Zentrum der Geschichte hebt – der erste Band ist bereits Ende 2013 unter dem Titel »Die seufzende Wendeltreppe« erschienen.

Weiterlesen …

19.08.2014 08:30

»Lockruf aus M 3« gibt es jetzt auch als Hörbuch

Im Rahmen der Silber Editionen ist in diesen Tagen bereits das achte Hörbuch des Zyklus »Die Kosmische Hanse« erschienen. Dabei handelt es sich um »Lockruf aus M 3, als Sprecher kam Martin Bross zum Einsatz. Die Silber Edition 126 bietet mit einer Spieldauer von über 16 Stunden, aufgeteilt auf zwei MP3-CDs, ein ausgiebiges Hörvergnügen.

Weiterlesen …

18.08.2014 05:00

Drei »Dorian Hunter«-Pakete zu gewinnen

In den 70er-Jahren zählte die Serie »Dämonenkiller« zu den besten Phantastik-Serien im deutschsprachigen Raum. Verantwortlich dafür war der PERRY RHODAN-Autor Ernst Vlcek, der die Exposés sowie die wichtigsten Romane der Serie verfasste.

Weiterlesen …

17.08.2014 09:00

Logbuch: Robert Feldhoff zum fünften Todestag

Zu Beginn des Jahres 1987 ließ ein neuer Autor die PERRY RHODAN-Leser aufhorchen: Er hieß Robert Feldhoff, war vorher durch Artikel in der kritischen Zeitschrift »Science Fiction Times« aufgefallen und lieferte ein Taschenbuch und vor allem einen Heftroman, die sehr gut ankamen. Mit der Geschichte des Meistersängers Salaam Siin, die als »Harmonie des Todes« veröffentlicht wurde, zeigte der junge Autor, dass er das PERRY RHODAN-Universum auf seine Art und Weise interpretieren würde.

Weiterlesen …

15.08.2014 08:35

Die Redaktion empfiehlt: »Vom Jenseits und andere Erzählungen« von H.P. Lovecraft / Erik Kriek

Zu den prägenden Autoren der phantastischen Literatur zählte H.P. Lovecraft. Der Amerikaner, der bereits 1937 verstarb, schrieb zahlreiche Geschichten, die man heute als eine Mischung aus Science Fiction und Horror bezeichnen könnte. Zahlreiche andere Schriftsteller, Bands und Bildende Künstler beziehen sich bis heute auf sein Werk, immer wieder wurden seine Erzählungen in Comic-Form aufbereitet.

Weiterlesen …

14.08.2014 08:30

PERRY RHODAN-Kompakt: »Robert Feldhoff im Rückblick«

Als jugendlicher Leser stieg er in die PERRY RHODAN-Serie ein, als Autor schrieb er faszinierende Romane, und als Chefautor steuerte er die Handlung über mehr als ein Dutzend Jahre hinweg: Robert Feldhoff, 1962 in Schorndorf geboren, prägte die größte Science-Fiction-Serie der Welt seit den 90er Jahren. Am 17. August 2009 verstarb er nach schwerer Krankheit in Oldenburg. Sein früher Tod schockierte damals die Leser – auch deshalb, weil der Schriftsteller in der Öffentlichkeit stets aktiv, gesund und sportlich wirkte.

Weiterlesen …

14.08.2014 08:00

Halbzeit für das Stardust-System

Wenn am 29. August 2014 »Whistlers Weg« in den Handel kommt, hat die Miniserie PERRY RHODAN-Stardust bereits die Hälfte der geplanten Wegstrecke von zwölf Bänden hinter sich gebracht. Verfasst wurde der Roman von Rüdiger Schäfer – es ist der erste Teil eines Doppelbandes, in dem der Autor unter anderem den Lebensweg einer wichtigen Serienfigur erzählt.

Weiterlesen …

13.08.2014 15:00

Eine neue Folge von »Neues aus der Redaktion« ist online

In der sechszehnten Folge »Neues aus der Redaktion« plaudert Klaus N. Frick ein wenig über die Exposébesprechung, die am 8. August 2014 stattfand.

Weiterlesen …

13.08.2014 14:00

NEO-Gewinnspiel ist beendet

Am 1. August 2014 konnte PERRY RHODAN NEO ein kleines Jubiläum feiern: der 75. Roman der Science-Fiction-Serie wurde veröffentlicht. Rechnet man für jeden Roman rund 160 Seiten, kommt man auf eine Gesamtlänge von derzeit 12.000 Druckseiten – eine beeindruckende Bilanz für PERRY RHODAN NEO und ein Grund zu feiern!

Weiterlesen …

13.08.2014 07:05

Ein Seminar zum Weltenbau in phantastischen Romanen

Seit über zwanzig Jahren gibt es an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel unterschiedliche Seminare, in denen Autorinnen und Autoren wertvolle Hinweise zu ihrer Schreibarbeit erhalten. Unter anderem beschäftigen sich in diesem Jahr zwei Seminare mit Science Fiction und anderer phantastischer Literatur.

Weiterlesen …